Toxisches Verhalten Zwischen Größenwahn und Selbsthass: Warum Narzissten keine schlechten Menschen sind

Narzissten Selbstwert
Ursache für die Verhaltensweisen von Narzissten sind oftmals eine gravierende innere Leere und ein niedriger Selbstwert
© getty
"Vorsicht vor Narzissten" - so lautet der Tenor in vielen Ratgebern und Social-Media-Blasen. Aber sind Menschen, die von der narzisstischen Persönlichkeitsstörung betroffen sind, wirklich so schlimm? Ein ehrlicher Blick hinter die grandiose Maske. 

Ein adrett gekleideter Mann, um die 30 Jahre alt, setzt sich selbstbewusst auf den Therapiesessel. Nennen wir unseren imaginären Patienten einfach mal Nils A.. Es ist seine erste Sitzung bei Prof. Dr. Stefan Röpke, Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Ärztlicher Direktor der Oberberg Fachklinik in Potsdam. Und Nils A. ist aufgebracht. "Ich habe kürzlich ein Praktikum angefangen. Noch in der Probezeit wurde ich aus dem Unternehmen gemobbt – weil meine Kollegen neidisch waren. Ich meine, ich hätte schon in der ersten Woche die Rolle des Chefs übernehmen können", erzählt er dem Psychiater.

Mehr zum Thema

Newsticker