VG-Wort Pixel

Facebook-Post Oberärztin richtet klare Worte an Corona-Leugner: "Dies könnte bald eure Lunge sein"


Die Infektionslage in Deutschland spitzt sich zu – doch nicht alle sehen das so. Eine Oberärztin aus Essen warnt deshalb in einem Facebook-Beitrag: "Die zweite Welle kommt nicht. Die zweite Welle ist da."

Die Infektionszahlen lassen keinen anderen Schluss zu: Die Corona-Lage in Deutschland spitzt sich wieder zu. Die Zahl der täglichen Neuinfektionen liegt mittlerweile höher als zu Beginn der Pandemie im Frühjahr, auch wenn damals weniger getestet wurde. Die Politik verhängt schärfere Maßnahmen, ganz offen ist auch die Rede von einem möglichen "zweiten Lockdown".

Wie schwierig die Situation ist, das erlebt vor allem das Personal in den Krankenhäusern am eigenen Leib. Ärzte und Pfleger versorgen dort die Covid-19-Patienten, oft fehlt es an Schutzkleidung. Und sie wissen, was das Virus aus medizinischer Sicht anrichtet. Die Oberärztin Dr. Carola Holzner von der Uniklinik Essen warnt deshalb verärgert in einem Beitrag auf Facebook erneut davor, die Erkrankung zu unterschätzen. "Ich bin sauer. 24h Notaufnahme, keinen Schlaf, fast stündlich Covid Patienten.. ... Und es gibt immer noch Corona Leugner?", schreibt sie.

Ärztin warnt: "Die zweite Welle ist da"

Dazu postete Holzner das CT-Bild von einer Lunge eines Covid-19-Patienten. Das Gewebe ist stark angegriffen. Damit will sie zeigen, wie gefährlich die Krankheit ist. "Dies könnte bald eure Lunge sein", schreibt sie an die Adresse der "Corona Verschwörungstheoretiker, Maskenverweigerer, Systemkritiker, Nicht-an-die-Auflagen-Halter". "Wenn ihr mir schon nicht glaubt: Bilder lügen nicht. Und die Angst zu ersticken auch nicht."

Vorrangiges Ziel der harten Corona-Maßnahmen im Frühjahr war es, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Darum wird es auch im Herbst und Winter wieder gehen, wenn zu Covid-19 auch noch die Grippesaison kommt. Dem Personal in den Krankenhäusern steht einiges bevor, erst recht, wenn die Bevölkerung sich nicht an die Regeln hält, weiß auch Carola Holzner: "Und ich werde trotzdem da sein. Mit FFP Maske, Faceshield, Kittel und Handschuhen. Rund um die Uhr. Damit auch ihr behandelt werden könnt, obwohl ihr mit dafür verantwortlich seid, dass meine Arbeitsbedingungen erschwert werden, die Belastung wächst, meine Kinder bald wieder nicht mehr in die Schule kommen, der nächste Lock Down naht."

Zahl der Covid-19-Patienten steigt an

"Die zweite Welle kommt nicht. Sie ist da", stellt die Ärztin klar. Es mache sie sauer, wie lapidar mit dem Virus umgegangen werde. Holzner betreibt auf Facebook die Seite "Doc Caro", auf der ihr mehr als 60.000 User folgen. Ihr Post vom Sonntag wurde bereits mehr als 20.000 Mal innerhalb des Netzwerks geteilt.

Unter ihrem Beitrag muss sie sich viel Kritik anhören, ihre Warnungen werden von vielen Skeptikern nach wie vor nicht ernst genommen. Doch Carola Holzner kennt die Realität von ihrer Arbeit im Krankenhaus: "Wir merken täglich eine Zunahme der Patienten. Zunehmend wird die Frequenz jetzt höher", sagte sie bei RTL. 

Quellen: "Doc Caro" bei Facebook / RTL

epp

Alles zum Coronavirus


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker