VG-Wort Pixel

Lebensgefahr durch Fitnessgerät Kind wird in Laufband eingeklemmt – US-Behörde warnt mit drastischem Video

Sehen Sie im Video: Lebensgefahr für Kinder – US-Behörde warnt mit Video vor Laufbändern.




Glück im Unglück: Weil der große Ball das Laufband stoppt, kann sich der kleine Junge schließlich selbstständig wieder befreien. 
Ein anderes Kleinkind soll aber bei einem ähnlichen Vorfall gestorben sein. 
Zu dem Unfall kam es, weil die größere Schwester des kleinen Jungen das Laufband in Betrieb gesetzt hatte.   Insgesamt wurden der US-Behörde 39 Unfälle mit Geräten der Marke Peloton gemeldet, in denen Kinder und Haustiere unter den Geräten verletzt wurden.
Deshalb warnt die Behörde jetzt die Besitzer der Geräte, sie nicht mehr zu benutzen, wenn Kinder oder Haustiere in der Nähe sind. 
Der Peloton Tread+ ist ein Luxus-Lauftrainer, die Preise beginnen bei 4300 US-Dollar. 
Die Firma Peloton hat der Einschätzung der US-Behörde in einer Erklärung widersprochen, sie gab an, die einseitige Pressemitteilung der Consumer Product Safety Commission zum Peloton Tread + Laufband sei ungenau und irreführend. Der Tread + werde mit Sicherheitshinweisen und Warnungen geliefert, um seine sichere Verwendung zu gewährleisten.
Mehr
Die US-Verbraucherschutzbehörde warnt mit einem drastischen Video vor den Gefahren eines Laufbands. Es zeigt ein Kleinkind, das mitsamt Ball unter einen Fitness-Lauftrainer gerät.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker