VG-Wort Pixel

Sie läuft. Er rennt. Schadet Laufen wirklich den Gelenken?

Ein Mann und eine Frau dehnen ihre Beine
Damit die Gelenke gesund bleiben, müssen sie regelmäßig bewegt werden. Nur so beugt man Verschleiß und Verletzungen vor.
© Antonio Guillem/ Getty Images
Diese Frage stellen sich viele, die darüber nachdenken, mit dem Training zu beginnen. Lange glaubte man, Laufen führe zu Verschleiß. Ein Irrglaube: Denn erst Bewegung hält die Gelenke gesund. Hören Sie die neue Folge unseres Podcasts "Sie läuft. Er rennt." 

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio NowSpotify, iTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

Schon als ich vor einigen Jahren mit dem Laufen begann, begegnete mir immer wieder der Satz: "Ach, ich kann das ja nicht, meine Gelenke." Dann folgte meist ein betroffener Blick und manchmal noch ein beiläufiges Reiben über das Knie. Damals war es auch, als ein Orthopäde mir riet: "Laufen Sie nicht, das führt nur zu Arthrose." Obwohl der ältere Herr mit weißem Kittel immerhin an einer angesehenen Universitätsklinik arbeitete, entschied ich mich damals, seinen Rat zu ignorieren. Mag leichtsinnig klingen, aber ich habe mich damals auf mein Gefühl verlassen. Und das sagte mir: Bewegung tut gut. 

Der Knorpel braucht Bewegung, nur so funktioniert er gut

Heute, viele, viele Jahre später weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe. Denn inzwischen weiß man, dass besonders Laufen gut für die Gelenke ist. Es gibt sogar Mediziner, die sagen, viele ihrer Patientinnen und Patienten bräuchten nur künstliche Gelenke, weil sie sich viel zu wenig bewegen. Der Gedanke dahinter: Der menschliche Organismus braucht Auslauf, damit er fehlerfrei funktioniert. Bekommt er ihn nicht, nimmt er Schaden. Nicht nur am Herz-Kreislaufsystem – sondern eben auch an den Gelenken. 

In der neuen Folge des Podcasts "Sie läuft. Er rennt" dreht sich alles um Gelenke und Sport. Mit meinem Co-Host Mike Kleiß spreche ich darüber, warum vor allem der Knorpel zwischen den Gelenken von Bewegung profitiert. Wir räumen mit einigen weit verbreiteten Vorurteilen auf. Und beantworten die wichtige Frage: Kann eigentlich jede und jeder laufen? Hören Sie rein, dann erfahren Sie auch, warum der Satz "Meine Gelenke vertragen das nicht" in den allermeisten Fällen nicht stimmt. Und wie Spaziergänge der beste Start für eine großartige Laufkarriere sein können.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker