Die Diagnose Trotz starker Schmerzen in der Brust ruft ein Mann nicht den Notarzt. Dann kommen die Schmerzen wieder

Mann hat Herzinfarkt
Mann hat Herzinfarkt
© Getty Images
Ein Mann litt vor Wochen an Schmerzen und Atemnot – er harrte zu Hause aus. Nun geht es ihm erneut schlecht. Die Ärzte entdecken: einen Riss.
Aufgezeichnet von Constanze Löffler

Ein niedergelassener Kardiologe hatte uns an einem Montagmorgen den Mann als Notfall angekündigt. Der Mittfünfziger war in der Praxis mit aschfahlem Gesicht, schweißiger Stirn und zittrigen Händen aufgetaucht. Den Termin hatte der Patient vor dem Wochenende vereinbart, nachdem er zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten unter heftigen Schmerzen in der Brust und Atemnot gelitten hatte. Beide Male hatte er versucht, die Schmerzen am offenen Fenster "wegzuatmen". Nach einer halben Stunde war es ihm jeweils besser gegangen.

Mehr zum Thema

Newsticker