VG-Wort Pixel

Emmy-Verleihung Netflix-Royal-Serie "The Crown" erhält 24 Nominierungen

Gillian Anderson in einer Szene aus "The Crown"
Gillian Anderson in einer Szene aus "The Crown". Die Serie könnte der große Gewinner der Emmy-Verleihung im September werden.
© Des Willie / DPA
Am 19. September werden in Los Angeles die Emmys vergeben. Die Royal-Serie "The Crown" des Streaminganbieters Netflix kann sich über eine Flut von 24 Nominierungen freuen. Auch der Spin-Off von "Star Wars" – "The Mandalorian" – erhält 24 Chancen auf einen der begehrten Preise.

Bei der Verleihung der Emmy-Awards stehen 2021 zwei Serien besonders im Mittelpunkt: Die Netflix-Serie "The Crown" und die Disney+-Serie "The Mandalorian" haben jeweils Nominierungen in 24 Kategorien abstauben können, wie der "This is Us"-Schauspieler Ron Cephas Jones, 64, und seine Tochter Jasmine Cephas, 31, am Dienstag bekannt gaben.

"The Crown" als beste Drama-Serie nominiert

Knapp hinter den beiden topnominierten Serien befindet sich die Sitcom "WandaVision", die 23 Nominierungen einheimsen konnte. Über 21 Nominierungen kann sich "The Handmaid's Tale" freuen.

"The Crown" und "The Mandalorian" sind auch in der Hauptkategorie "Beste Drama-Serie" nominiert. Zu ihnen gesellen sich "Bridgerton", "The Handmaid's Tale", "The Boys", "Pose", "Lovecraft Country" und "This is Us". In der Kategorie "Beste Comedy-Serie" finden sich etwa "Emily in Paris" oder "The Flight Attendant". Um den Preis für die "Beste Miniserie" kämpfen unter anderem "I May Destroy You", "Mare of Easttown" oder "The Queen's Gambit".

Netflix-Kolleginnen in Konkurrenz

Auch für die Schauspieler und Schauspielerinnen regnet es Nominierungen: Kaley Cuoco, 35, ist mit ihrer Rolle in "The Flight Attendant" als "Beste Schauspielerin Comedy" nominiert. Auf den Preis für "Bester Schauspieler Comedy" dürfen etwa Michael Douglas, 76, für "The Kominsky Method" oder Jason Sudeikis, 45, für "Ted Lasso" hoffen.

In der Kategorie "Beste Schauspielerin Drama" stehen die "The Crown"-Kolleginnen Olivia Colman, 47, und Emma Corrin, 25, in Konkurrenz. Bei den Männern dürfen sich Regé-Jean Page, 31, aus "Bridgerton" und Billy Porter, 51, aus "Pose" freuen.

Die Emmys, das TV-Pendant zu den Oscars, werden am 19. September in Los Angeles vergeben. Durch den Abend führt diesmal der Komiker Cedric the Entertainer, 57,  und das sogar, anders als letztes Jahr, vor Publikum.

The Witcher: Sehen Sie zweite Staffel des Fantasy-Hits im Trailer

Sehen Sie im Video: "The Witcher" – Neuer Trailer zeigt dramatische zweite Staffel des Fantasy-Hits.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker