HOME

Bachelor in Paradise: Sind sie das erste Traumpaar?

Bei "Bachelor in Paradise" dürfen die Frauen die Rosen vergeben. Zuvor macht sich Liebes-Frust breit - nur nicht bei Aurelio.

Aurelio hält seine Herzensdame Michelle ganz fest.

Aurelio hält seine Herzensdame Michelle ganz fest.

Dunkle Wolken im Paradies: In der zweiten Folge von "Bachelor in Paradise" bei RTL (auch via TVNOW) sorgt der Einzug eines neuen Kandidaten bei einer Single-Dame für Unmut, während der Neuankömmling bei einer anderen Frau mehr als punkten kann. Bei den restlichen Kandidaten ist die Pärchenbildung ein anstrengendes Unterfangen, das nicht ohne Eifersucht und Diskussionen vonstatten geht.

Nach der letzten Nacht der Rosen muss Jade noch etwas loswerden: Sie hat keine Lust auf Turteltauben-Stimmung mit Serkan. "Nach dem Kuss müssen wir jetzt ein Paar sein? Das nervt mich." Für sie passe es einfach nicht. "Wir bleiben aber Freunde", versichert sie dem etwas bedröppelt dreinschauenden Serkan, der Jade seine Rose feierlich überreicht hatte. Jade bleibt gar keine Zeit, da wartet schon das nächste Gefühlschaos auf sie.

Ein "richtiger Mann" kommt ins Paradies

Zum einen zieht Aurelio in das Resort mit Traumkulisse. Der selbsternannte "Opa unter den Jungs" will die Staffel als "richtiger Mann" bereichern. Wo schöne Frauen sind, da müsse auch Aurelio sein. Ob die Single-Damen das auch so sehen? Jade ist wenig begeistert vom neuen Single-Mann. "Aurelio hat mir geschrieben und gesagt: 'Ich find dich wirklich mega heiß. Wir können das ja taktisch klug machen, indem wir uns da einfach daten und quasi als Sieger rausgehen'", erklärt sie ihre Abneigung.

"Das ist nicht okay. Wir anderen wollen uns hier wirklich verlieben." Aurelio wolle sich nur pushen. Jade nimmt ihn sich deshalb gleich zur Brust. Bei einem klärenden Gespräch zeigt sich Aurelio begeistert über Jades Ehrlichkeit. Doch er warnt sie: "Never judge a book by his cover." Er behandle Frauen immer gut. Jade lässt das fürs Erste so stehen.

Zum anderen vergeben die Frauen in dieser Woche die Rosen. Um die Wahl zu erleichtern, geht es für Jade auf ein romantisches Date - mit Filip. Für den Single ist es damit bereits das zweite Date. Seine erste Date-Begleitung Isabell ist demnach weniger begeistert von Filips neuem Flirt und sorgt damit für die erste große Eifersuchtsszene im Paradies. "Das kotzt mich richtig an", erklärt sie Natalie bei einem Strandspaziergang. "Jade ist nicht sein Typ", ist sie sich sicher. "Sie hat kein Arsch, gemachte Brüste und einen ganz kleinen Kinderkörper."

Jade ist Filips Seelenverwandter

Filip hingegen verbringt ein spaßiges Date mit der Blondine auf einer Jacht und bei einem Picknick auf einem Steg. "Filip ist eigentlich ich als Mann", zeigt sich Jade selbst überrascht über die Harmonie zwischen ihr und ihrem Auserwählten. Normalerweise stehe er gar nicht auf blond, aber mittlerweile gehe es ihm nicht nur mehr um Oberflächliches, so Filipe. Seine Note für das Date: 1+. Bei der Rückkehr ins Resort sind besonders Isabell und Serkan nicht an Details zum Date interessiert. Isabell will ihre Rose zum Trotz Marco geben, ist sie sich danach sicher. Dass sie Jade vor Filip schlecht machen möchte, prallt an dem Single ab.

Bei wem es harmonischer zuging? Michelle wartet auf jemanden, "der ihr die Hand reicht". Aurelio fühlt sich berufen, dieser jemand zu sein. Michelle glaubt an Aurelios Ehrlichkeit und ist von seinem attraktiven Aussehen angetan. Bei einem Date und einer gemeinsamen Begegnung mit Elefanten kommen sich die beiden näher und die Funken sprühen. Auch bei Cornelis scheint es zu laufen. Er hatte seine Rose an Julia vergeben. Ein guter Startpunkt für erste Annäherungen und längere Gespräche am Pool. Doch: Er bekommt Konkurrenz.

Welche Männer bekommen eine Rose?

Denn die Frauen dürfen dann auch noch auf ein Date mit einem neuen Unbekannten. Wer es wohl sein wird? Ein Mann, der doch nicht so unbekannt ist. Alex, zweimaliger "Bachelorette"-Kandidat, will es ein drittes Mal wissen und lädt erst einmal zum Rutschen-Spaß ein. Besonders Christina und Julia sind mit dem Neuankömmling gleich auf einer Wellenlänge - während die anderen Frauen eher nicht an seine ehrlichen Absichten glauben. Bei zweisamen Stunden darf Julia bei Alex noch weiter nachfragen. Ihr Fazit am Ende: "Mein Kopf sagt Cornelis, mein Herz sagt Alex." Wem wird sie ihre Rose geben?

Am Ende siegt bei Julia das Herz. Neben Alex wird auch Michi von Natalie mit einer Rose bedacht. Zu den erfolgreichen Rosen-Männer zudem gehören Serkan (Christinas Wahl), Aurelio (Michelle) und Isabell (Marco). Jade muss schweren Herzens am Ende aus vier Männern wählen - und entscheidet sich für ihr Date Filip. Michael, der kurz nach seinem Einzug schon wieder die Koffer packen musste, Eddy und Cornelis verabschieden sich aus dem Paradies. Am Ende wird in der Cocktail-Runde deutlich, dass eine Entscheidung des Abends noch für Gesprächsstoff sorgt: Julias Wahl über ihren Kopf hinweg und gegen Gruppenliebling Cornelis. Die gefrustete Stimmung bleibt dem Paradies also erhalten.

SpotOnNews