HOME

Der König der Löwen: Animationsfilm knackt Einspielrekord

Neuer Rekord für Disney: Jon Favreaus Neuauflage von "Der König der Löwen" ist der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten.

"Der König der Löwen" schnappt sich den Thron

"Der König der Löwen" schnappt sich den Thron

Ein weiterer riesiger Erfolg für Disney: Die computeranimierte Neuauflage von "Der König der Löwen" ist ab sofort der erfolgreichste Animationsfilm überhaupt. Der Film von Regisseur Jon Favreau (52) hat mittlerweile weltweit 1,334 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 1,19 Milliarden Euro) eingenommen. Das berichtet die Website "Box Office Mojo", die sich der Archivierung von Einspielergebnissen verschrieben hat.

Es gibt bisher keinen anderen animierten Film, der für höhere Einnahmen gesorgt hat. Damit wird "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" von ihrem bisherigen Thron gestoßen, auf dem sie mit 1,276 Milliarden Dollar (1,13 Milliarden Euro) saß. Außerdem landet "Der König der Löwen" vorerst auf dem zwölften Platz der erfolgreichsten Filme - nur knapp hinter Titeln wie "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" und "Black Panther".

Im englischsprachigen Original werden die unterschiedlichen Figuren in "Der König der Löwen" von zahlreichen Stars gesprochen. So leiht etwa Donald Glover (35) Simba seine Stimme, Beyoncé (37) wird zu Nala, James Earl Jones (88) gibt den Mufasa und Seth Rogen (37) spricht Pumbaa.

SpotOnNews