HOME

Animationsfilm

(v.l.): Uwe Ochsenknecht, Aleksandar Jovanovic, Katharina Behrends, Götz Otto, Alexander Hold, Lena Schömann, Janina Fautz. Vo

Shocking Short Awards

Dieser Film ist der Jubiläumssieger

Beim 20. Jubiläum des Shocking Short Awards gewinnt der Animationsfilm "Tod einer Fruchtfliege". Danach feierten die Promis im "Unheilbad".

Linda Cardellini muss bei Animationsfilmen weinen

Linda Cardellini

Spruch des Tages

Mit mächtig viel Girlpower wurden die Spice Girls in den 1990er Jahren zu Megastars

Spice Girls

Animationsfilm der Girlgroup in der Mache

Seitdem er eine kleine Schwester hat, ist für Kun alles fremd geworden. Seine Lösung: Wutanfälle, mit denen er sich in eine andere Welt hinein brüllt ...
Gewinnspiel

"Mirai - das Mädchen aus der Zukunft"

Kleiner, großer Bruder: Dieser Film zeigt die vielen Facetten des Geschwister-Seins

Nido Logo
Emma Thompson
Meinung

Kündigung nach #MeToo-Vorwürfen

Emma Thompson schmeißt Job hin - warum sie damit uns allen hilft

Von Luisa Schwebel
Emma Thompson engagiert sich in der #MeToo-Debatte

Emma Thompson

Sie sagt aus Protest Filmrolle ab

Im November kommt "Die Eiskönigin 2" in die Kinos

Die Eiskönigin 2

Trailer bricht Rekord für Animationsfilme

Ein bisschen Gott spielen

"Black Mirror: Bandersnatch" ist nicht der einzige interaktive Film auf Netflix

NEON Logo
Lena Meyer-Landrut schlüpft in die Rolle von June in "Willkommen im Wunder Park"

Lena Meyer-Landrut

Sie übernimmt Sprechrolle in Animationsfilm

Wyclef Jean bekommt ein besonderes Bio-Pic spendiert

Wyclef Jean

Animationsfilm über sein Leben

Toy Story 4

Der neue Teil kommt erst 2019

Neuer Disney-Trailer

Explodierende Hasen, Pop-ups und Katzenbilder – So lustig wird "Ralph reichts 2"

Neuer Trailer

Humor, Action und ganz viel Herz – So unterhaltsam wird "Die Unglaublichen 2"

NEON Logo
Zwei Jungen schauen sich in die Augen, verbunden durch ein rotes Herz

Film "In a Heartbeat"

Rührendes Outing: Wenn dein Herz dich verrät

Von Susanne Baller

Chloë Grace Moretz

Ärger um dickes Schneewittchen: Schauspielerin geschockt von Werbeplakat

Alec Baldwin zeigt einem Jungen die korrekte Trump-Mimik

"Boss Baby"-Premiere

Alec Baldwin zeigt einem jungen Reporter seinen Trump

Lena Meyer-Landrut
Interview

Lena Meyer-Landrut

"Ich finde, man darf auch mal traurig sein"

Mit gesenktem Haupt steht der schwermütige Sheriff an der Klippe, an der er durch einen Unfall als Kind seinen Vater getötet hat. Lou Hamou-Lhadj und Andrew Coats erzählen in "Borrowed Time" von seinem traumatischen Schicksal.

Herzergreifender Pixar-Film

Der Sheriff, der Millionen Zuschauer rührt

Von Susanne Baller
Dorie als Baby

Die Fortsetzung, endlich!

Warum wir "Findet Dorie" (noch mal!) ansehen müssen

Disneys Halloween-Verkleidung

Disney-Film "Vaiana"

Disney löst Rassismus-Debatte aus: "Hautfarbe ist keine Verkleidung!"

Verängstigte Würstchen in "Sausage Party"

Seth Rogens "Sausage Party"

Der krasseste Animationsfilm des Jahres

Von Sophie Albers Ben Chamo
Lena Meyer-Landrut

Sprechrolle in "Trolls"

Lena Meyer-Landrut bekommt Hollywood-Job

Ice Age - Kollision voraus

Kinotrailer

"Ice Age - Kollision voraus!"

Szene aus "Anomalisa"

Kinotrailer

"Anomalisa"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(