HOME

Bestseller: Top 15 Kino-Filme

Die deutschen Kinocharts in dieser Woche

RangDEUTSCHER TITEL (Verleih)WOSUMME BES.Gesamt-Besucher seit Start
1. Batman Begins Mit Christian Bale, Michael Caine; Regie: Christopher Nolan (Warner); 2. Wo., 139 021 Bes., ges.: 442 0092. Per Anhalter durch die Galaxis Mit Martin Freeman, Sam Rockwell; Regie: Garth Jennings (Buena Vista); 3. Wo., 88 669 Bes., ges.: 695 5943. Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith Mit Hayden Christensen, Natalie Portman; Regie: George Lucas (Fox); 6. Wo., 75 876 Bes., ges.: 5 301 0034. Sahara Mit Matthew McConaughey, Penélope Cruz; Regie: Breck Eisner(Universum); 4. Wo., 44 038 Bes., gesamt: 483 4015. So was wie Liebe Mit Ashton Kutcher, Amanda Peet; Regie: Nigel Cole (Buena Vista); 1. Woche, 38 825 Besucher6. Das Schwiegermonster Mit Jennifer Lopez, Jane Fonda; Regie: Robert Luketic (Warner); 5. Wo., 35 509 Besucher, gesamt: 662 7547. House of Wax Mit Elisha Cuthbert, Brian Van Holt; Regie: Jaume Collet-Serra (Warner); 4. Wo., 19 185 Bes., gesamt: 257 0188. Melinda und Melinda (Fox); 1. Woche, 14 411 Besucher Das Leben ist eine Komödie. Das Leben ist eine Tragödie. Woody Allen schickt seine Titelheldin (wunderbar gespielt von Radha Mitchell) parallel durch dieselbe Geschichte, die einmal freudig und einmal freudlos verläuft. Stilsichere Inszenierung, pointierte Dialoge und eine gewohnt hochneurotische Großstadtbelegschaft: Mit diesem existenzialistischen Doppelpack läuft der kleine Großmeister nach einigen schwächeren Beiträgen wieder zu alter Klasse auf.9. Kung Fu Hustle Mit Stephen Chow, Yuen Wah; Regie: Stephen Chow (Sony); 4. Woche, 10 681 Besucher, gesamt: 187 13810. Der Tod kommt krass! Mit Erkan Maria Moosleitner, Stefan Lust; Regie: Michael Karen (Falcom); 6. Wo., 10 348 Bes., ges.: 295 88711. Die Frau des Leuchtturmwärters Mit Sandrine Bonnaire; Regie: Philippe Lioret (Arsenal); 2. Woche, 6270 Besucher, gesamt: 17 851

copyright: media control Gfk International GmbH/EDI Nielsen

Die offiziellen Besucherzahlen der Leinwände (ca. 4.000) in Deutschland.

Kino-Trend nach Besucherzahlen: 09- 12. Juni 20059

print
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(