HOME

Google Doodle: Französischer Singer-Songwriter Michel Berger wäre heute 72 geworden

Google widmet dem französischen Singer-Songwriter Michel Berger einen Doodle. Der 1992 verstorbene Musiker war unter anderem der Kopf hinter dem Hit "Ella, elle l'a" seiner Frau France Gall.

Michel Berger im animierten Google Doodle

Anlässlich seines Geburtstages widmet Google dem französischen Snger-Songwriter Michel Berger einen Doodle.

Er schrieb den Hit "Ella, elle l'a" und hatte bedeutenden Einfluss auf die französische Musikbranche: Der Singer-Songwriter Michel Berger wäre heute 72 Jahre alt geworden. Der aktuelle Google Doodle erinnert an den Künstler aus Frankreich und zeigt ihn in einem animierten Video, das in Zusammenarbeit mit dem Studio "Souviens Ten-Zan" entstand. Musikalisch untermalt wird es von seinem Lied "Celui qui chante".

Michel Berger: Zahlreiche Hits

Berger kam 1947 in Paris auf die Welt. Schon früh in seiner Kindheit lernte er das Klavierspielen und schaffte es bereits vor seinem Schulabschluss mit dem Song "Tu n'y crois pas" ins Radio. Ab Mitte der 70er-Jahre arbeitete er mit seiner späteren Ehefrau France Gall zusammen, die selbst eine erfolgreiche Musikerin im Yé-yé-Genre war. Zu dem Zeitpunkt hatte sie bereits den Eurovision Song Contest im Jahr 1965 gewonnen und wurde schließlich zu einer der erfolgreichsten Musikerinnen Frankreichs.

Neben "Ella, elle l'a" schrieb Berger auch den Song "Donner pour Donner" für ein Duett von France Gall und Elton John. 1992 erlag der Musiker im Alter von nur 44 Jahren den Folgen eines Herzinfarkts.

Quelle: Google

meh