Passionsspiele Oberammergau Regisseur Christian Stückl: "Ich hatte als kleiner Bub den Beinamen Bühnenschreck"

Leiter der Passionsspiele Christian Stückl im Porträt
Der gebürtige Oberammergauer Christian Stückl übernahm die Regie der Leidensgeschichte Jesus erstmals 1990 und refomrierte die Passionsspiele grundlegend im laufe der Jahrzehnte.
© FlorianBachmeier
Zum vierten Mal inszeniert Christian Stückl die Oberammergauer Passionsspiele. Im Interview spricht er über seinen frühen Kampf, dem Stück das antisemitische Erbe auszutreiben, über die Unfähigkeit der Katholischen Kirche – und seine Idee, Jesus auch einmal von einem muslimischen Darsteller spielen zu lassen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker