HOME

SAG Awards: "GoT" in drei Kategorien nominiert

Die HBO-Serie "Game of Thrones" kann auf drei SAG-Awards hoffen - und damit auf zwei Preise mehr als bei den Golden Globes 2020.

Peter Dinklage bei den Emmys 2019

Peter Dinklage bei den Emmys 2019

Am Mittwoch wurden die Nominierungen der Screen Actors Guild Awards veröffentlicht, die alljährlich von der gleichnamigen US-Schauspielergewerkschaft verliehen werden. Auf den Film- und Fernsehpreis können sowohl große Kinostreifen als auch Serienproduktionen hoffen. Wie bereits wenige Tage zuvor bei der Bekanntgabe der Golden-Globe-Nominierungen muss sich die Erfolgsserie "Game of Thrones" mit wenigen Nominierungen begnügen.

Die finale Staffel "Game of Thrones" hat bei den Emmy Awards 2019 noch abgeräumt, doch bei den Nominierungen für die Golden Globe Awards 2020 hat die Erfolgsserie bereits enttäuscht. Einzig Darsteller Kit Harington (32) alias Jon Schnee kann sich über eine Nominierung in der Kategorie "Bester Serien-Hauptdarsteller - Drama" freuen. Bei den SAG Awards wird diese Ehre Peter Dinklage (50) für seine Rolle als Tyrion Lannister zuteil.

Er muss sich in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie" mit den "The Morning Show"-Stars Steve Carrell und Billy Crudup sowie David Harbour ("Stranger Things") und Sterling K. Brown ("This Is Us") messen. Bei den Damen gehen in dieser Kategorie Jennifer Aniston ("The Morning Show"), Jodie Comer ("Killing Eve"), Elisabeth Moss ("The Handmaid's Tale") und die beiden "The Crown"-Darstellerinnen Helena Bonham Carter und Olivia Colman ins Rennen.

Eine dritte Nominierung erhielt "Game of Thrones" in der Kategorie "Bestes Stunt-Ensemble". Zudem sind "GLOW", "Stranger Things", "The Walking Dead" und "Watchmen" in dieser Kategorie vertreten.

Weitere Kategorien im Überblick

In der Kategorie "Bestes Schauspielensemble einer Drama-Serie" gehen wiederum "The Crown", "Game of Thrones", "Big Little Lies", "The Handmaid's Tale" und "Stranger Things" ins Rennen. In Sachen Film kämpfen in der Ensemble-Kategorie die Casts von "Bombshell", "The Irishman", "Jojo Rabbit", "Parasite" und "Once Upon a Time... in Hollywood".

Letzterer könnte Leonardo DiCaprio auch die Trophäe als "Bester Hauptdarsteller" einbringen. Er muss sich gegen Christian Bale ("Ford v Ferrari"), Adam Driver ("Marriage Story"), Taron Egerton ("Rocketman") und Joaquin Phoenix ("Joker") durchsetzen. Im Filmbereich gelten die SAG-Awards in der Regel als Vorboten für die Verleihung der Academy-Awards. Den Titel "Beste Hauptdarstellerin" machen Cynthia Erivo ("Harriet"), Scarlett Johansson ("Marriage Story"), Lupita Nyong'o ("Us"), Charlize Theron ("Bombshell") und Renee Zellweger ("Judy") unter sich aus.

Auch gilt es im Hinblick auf die Oscars die SAG-Nominierungen als "Bester Nebendarsteller" und "Beste Nebendarstellerin" zu beachten. Bei den Männern wurden Tom Hanks ("A Beautiful Day in the Neighborhood"), Al Pacino ("The Irishman"), Brad Pitt ("Once Upon a Time in Hollywood"), Joe Pesci ("The Irishman") und Jamie Foxx ("Just Mercy") norminiert; bei den Frauen Laura Dern ("Marriage Story"), Scarlett Johansson ("Jojo Rabbit"), Nicole Kidman ("Bombshell"), Jennifer Lopez ("Hustlers") und Margot Robbie ("Bombshell").

Die Screen Actors Guild Awards werden am 19. Januar 2020 verliehen. Die 77. Golden Globe Awards werden zuvor am 5. Januar 2020 in Beverly Hills vergeben.

SpotOnNews