VG-Wort Pixel

TV-Show "Ein großer Charakter" - Werner Hansch gewinnt "Promi Big Brother"

"Promi Big Brother"-Sieger Werner Hansch
"Promi Big Brother"-Sieger Werner Hansch
© SAT.1
Er hat mit 82 Jahren die Teilnahme an einer TV-Show gewagt, um einen Teil seiner Schulden zurückzahlen zu können: Werner Hansch gewinnt "Promi Big Brother" 2020 und bekommt 100.000 Euro. Für eine Überraschung sorgt Mischa Mayer.

Die Zuschauer haben entschieden: Werner Hansch ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2020. Am Freitagabend setzte sich der 82-Jährige mit dem großen Charakter gegen seine drei verbliebenen Mitbewohner Ikke Hüftgold, Kathy Kelly und Mischa Mayer durch. Alle waren sich einig: Mit Hansch gewinnt der richtige die Show und erhält 100.000 Euro.

"Du bist der älteste Gewinner einer Realityshow weltweit", gratulierte Moderator Jochen Schropp dem sichtlich gerührten Hansch, der mit einem Feuerwerk und dem Sinatra-Song "I Did It My Way" in den TV-Studios in Köln von den Zuschauern empfangen wurde. Hansch wird für seinen Mut belohnt, sich im hohen Alter noch einmal der Herausforderung einer TV-Show gestellt zu haben.

"Ich muss Ihnen allen zunächst sagen, ich kann nicht triumphieren", sagte der Sieger. Das wäre die falsche Reaktion im Verhältnis zu seiner letzten Lebensphase und dem, was seine furchtbare Krankheit angerichtet habe. Hansch litt an Spielsucht, verspielte nach eigenen Angaben eine halbe Million Euro und häufte Schulden an. "Ich danke allen Zuschauern. Ihr seid die Paten für den Start in eine entspanntere Lebensphase", sagte der ehemalige Sport-Kommentator in einer bewegenden Dankesrede.

"Promi Big Brother"-Konkurrenten beweisen Größe

Die anderen Kandidaten gratulierten Hansch. "Er will nicht gewinnen, er muss nicht gewinnen, aber er sollte gewinnen", sagte Mayer, noch bevor die Moderatoren Marlene Lufen und Schropp die Zuschauerabstimmung bekannt gegeben hatten. Der sympathische Pfälzer mit dem Spitznamen "Beton-Mischa" wurde überraschend Zweiter und schnitt damit besser als Kathy Kelly (Platz 3) und Ikke Hüftgold (Platz 4) ab. 

"Mischa hat ein großes Herz und Werner einen großen Charakter", sagte Mallorca-Sänger Ikke Hüftgold, der über seinen vierten Platz nicht enttäuscht war. Er, Kelly und Mayer bewiesen Größe. Alle empfahlen den Zuschauern, für Hansch statt für sie selbst anzurufen. Sie alle sind damit Sieger der Herzen.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker