HOME
Unterm Birnbaum

TV-Tipp

Unterm Birnbaum

Mehr als 130 Jahre ist «Unterm Birnbaum» alt. Wie aktuell die Novelle ist, zeigt eine düstere Hochglanzproduktion im Zweiten. Der Regisseur hat einst den Kultfilm «Wir Kinder vom Bahnhof Zoo» gedreht.

"Ich war noch niemals in New York" mit jeder Menge Stars

Ich war noch niemals in New York

Feel-Good-Movie in Bonbonfarben

Katharina Thalbach in Berlin

Katharina Thalbach

Spruch des Tages

"Ich war noch niemals in New York" läuft am 24. Oktober 2019 in den deutschen Kinos an

Ich war noch niemals in New York

Erster Trailer ist ein kunterbuntes Spektakel

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

Iris Berben als Kathrin Ferrante

"Schulz & Böhmermann" im ZDF

Wenn Iris Berben einen auf Veronica Ferres macht ...

TV-Tipp 30.9.: "Das Geheimnis von Kells"

Ein Zeichentrick für alle Bücherfreunde

"Die Schlikkerfrauen"

Drogeriemarkt-Insolvenz als TV-Komödie

"Die Analphabetin, die rechnen konnte"

Katharina Thalbach liest Jonas Jonasson

Filmproduzent Nico Hofmann

Schlecker-Pleite wird zur TV-Komödie

Sat.1-Satire "Der Minister"

Dr. Guttenberg, neu belichtet

Von Lutz Kinkel

Kinderbuchverfilmung "Der Mondmann"

Wie der Mann im Mond das Fühlen lernte

Guttenberg-Satire

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig

Sat.1-Satire über zu Guttenberg

Katharina Thalbach als Angela Murkel

Horrorthriller "Du hast es versprochen"

Wenn dich die Vergangenheit einholt

Neues vom Guttenberg-Film

Wenn der Donnersberg mit der Murkel

"Deutschland - Deine Künstler"

Die ARD feiert Hannelore Elsner

Kinocharts

Anders als geplant

Gespräch mit Katharina & Anna Thalbach

Die Pragmatikerin und die Verspielte

"Hände weg von Mississippi"

Ein Hauch von Bullerbü

"Offset"

Dreiecksbeziehung in Bukarest

Neuer Comedy-Star

Krömer ersetzt Dittsche

Leipziger Buchmesse

Das Lesefest beginnt

Crossover-Projekt

Rammstein meets Wagner

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.