HOME

Vorschau: TV-Tipps am Sonntag

In "Rosamunde Pilcher: Morgens stürmisch, abends Liebe" (ZDF) ist eine Frau hin- und hergerissen zwischen zwei Männern. In "Sing" (RTL) wird es unterdessen musikalisch und bei "Apollo 13" (Arte) geht es dramatisch zu.

"Rosamunde Pilcher": Holly Reynolds (Nadine Warmuth) zwischen ihrem Lebensgefährten Julian Cavendish (Mathias Harrebye Brandt,

"Rosamunde Pilcher": Holly Reynolds (Nadine Warmuth) zwischen ihrem Lebensgefährten Julian Cavendish (Mathias Harrebye Brandt, l.) und ihrer ersten großen Liebe Vince Morgan (Gabriel Merz, r.)

20:15 Uhr, ZDF, Rosamunde Pilcher: Morgens stürmisch, abends Liebe, Romanze

Julian Cavendish (Mathias Harrebye Brandt), ein charmanter Gartenarchitekt, führt zusammen mit seinem Vater eine Baumschule in Cornwall. "Cavendish and Sons" ist schon seit Generationen in Besitz der Familie. Doch zum Leidwesen seines Vaters Richard hat Julian bisher keine leiblichen Kinder, obwohl er schon zehn Jahre mit der Liebes seines Lebens, der Wettermoderatorin Holly Reynolds (Nadine Warmuth), zusammen ist. Zur Feier ihres zehnten Jahrestags gehen beide in ein neu eröffnetes Restaurant. Dort treffen sie ausgerechnet auf Hollys große Liebe Vince Morgan (Gabriel Merz).

20:15 Uhr, SAT.1, Dancing on Ice, Tanzshow

In der SAT.1-Live-Show "Dancing on Ice" tanzen acht Künstler und Spitzensportler: Entertainerin Désirée Nick, Sängerin Sarah Lombardi, Curvy Model Sarina Nowak, Moderatorin Aleksandra Bechtel, Musik-Star John Kelly, vierfacher Bob-Olympiasieger Kevin Kuske, Schauspieler Timur Bartels ("Club der roten Bänder") und Tanzprofi Detlef D! Soost. Wer beeindruckt das Publikum am meisten? Wer wagt gleich in der ersten Show eine kühne Eistanzhebung oder eine spektakuläre Pirouette?

20:15 Uhr, ProSieben, Edge of Tomorrow, Sci-Fi-Action

Die Mimic-Aliens haben große Teile von Europa erobert und die dort lebende Bevölkerung dabei kaltblütig ermordet. Sie werden von einem Omega-Mimic geführt, welches die Fähigkeit besitzt, die Zeit um etwa einen Tag zurückzustellen. Auch wenn sich das weltweite Militär zur United Defense Force zusammengeschlossen hat, haben sie kaum eine Chance im Kampf gegen die Aliens. Kann Bill Cage (Tom Cruise) dies ändern?

20:15 Uhr, RTL, Sing, Animationsfilm

Buster Moons (Daniel Hartwich) Theater steht vor dem Bankrott. Um sein Musiktheater zu retten, will der kleine Koala einen Gesangscontest veranstalten. Gesagt, getan: Kurz darauf stehen hunderte Tiere vor seiner Tür und wollen in der neuen Show mitmachen. Was Buster nicht weiß, seine schrullige Sekretärin hat auf den Flugblättern 100.000 statt 1.000 Dollar Preisgeld getippt. Ein tierisches Vergnügen mit hitverdächtigen Songs und jeder Menge Emotionen beginn

20:15 Uhr, Arte, Apollo 13, Drama

Houston, USA 1970: US-Astronaut Jim Lovell (Tom Hanks) und seine Besatzung gehen an Bord der Rakete, die als mittlerweile drittes Raumschiff den Mond erreichen soll. Am 10. April hebt Apollo 13 an Bord vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral ab. Am dritten Tag geschieht die Katastrophe: Ein Sauerstofftank explodiert, die Strom- und Luftversorgung der Raumkapsel bricht zusammen, die Kohlendioxid-Gase werden nicht mehr abgesaugt und vergiften die Männer an Bord. Außerdem ist die Heizung ausgefallen, der Kältetod droht. Fieberhaft arbeitet das Bodenteam der NASA in Houston unter Leitung von Gene Kranz (Ed Harris) daran, die Männer zurück auf die Erde zu holen.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(