VG-Wort Pixel

Ex-Frau von Til Schweiger 14 Kilo in drei Monaten: Dana Schweiger hat ordentlich Gewicht verloren

Dana Schweiger
Dana Schweiger achtet jetzt mehr auf ihre Ernährung
© Stephan Persch / Picture Alliance
Eigentlich wollte sie sich nur gesunder und fitter fühlen, doch ganz nebenbei purzelten auch die Pfunde: Dana Schweiger hat 14 Kilo Gewicht verloren. Geschafft hat sie das dank eines Punktezählprogramms.

Seit ihrem 17. Lebensjahr arbeitet Dana Schweiger als Model. Anfang der Neunziger lernte die Amerikanerin in einer Kölner Bar den deutschen Schauspieler Til Schweiger kennen. 1995 folgte die Hochzeit und das Paar bekam vier gemeinsame Kinder. Neben ihren Aufgaben als Ehefrau und Mutter kam aber oft eine Person zu kurz: sie selbst. Das will die 52-Jährige nun ändern, nachdem die Kinder längst erwachsen und die Ehe mit Schweiger gescheitert ist.

"Wenn man in ein gewisses Alter kommt, muss man sich entscheiden: Bin ich Kuh oder Ziege? Ich war halt eine Kuh, die eine Ziege gegessen hat. Aber diese Zeiten sind jetzt vorbei", sagte Dana Schweiger der Zeitschrift "Gala" und meint damit ihre Figur. Als Model sei sie es früher gewohnt gewesen, sich bewusst zu ernähren, durch ihre vier Schwangerschaften hätten sich aber viele Extra-Kilos angesammelt. Schweiger wirbt für ein Abnehmprogramm, bei dem Punkte gezählt werden. Damit hat sie in den vergangenen drei Monaten bereits 14 Kilo abgenommen oder wie sie es formuliert: "Ich habe quasi 56 Päckchen Butter verloren." Statt Kleidergröße 44 trägt sie nun eine 38.

Dabei hat Schweiger das Programm nicht in erster Linie begonnen, um Kilos zu verlieren, sondern weil sich wieder gesünder und fitter fühlen wollte. Ihre schlankere Taille ist ein willkommener Nebeneffekt. Endlich traue sie sich wieder, Jeans zu tragen, sagte die vierfache Mutter dem Sender RTL. Und auch ihre Familie ist von ihrer schmaleren Silhouette begeistert. "Wir haben einen Chat, und als ich kürzlich ein aktuelles Foto von mir gepostet habe, kam von den Kindern: Wow, Mama, du siehst toll aus!", erzählte Schweiger.

Dana Schweiger lebt wieder bei Ex-Mann Til

Aufgrund der Corona-Pandemie haben Dana Schweiger und ihre jüngste Tochter Emma die USA verlassen und leben seit Sommer wieder im Haus von Til Schweiger in Hamburg. Sie seien wie Geschwister, die sich mal nerven, aber auch füreinander kochen, sagte die 52-Jährige im RTL-Interview. Am besten könne der Schauspieler Spaghetti Bolognaise und Salat zubereiten.

Dana und Til Schweiger frisch verliebt 

Langfristig könne sie sich sogar vorstellen, ganz in Deutschland zu bleiben, um näher bei ihrer Familie zu sein, so die Amerikanerin, die in Seattle geboren wurde. Denn Schweiger hat nicht nur vier Kinder, sondern seit Kurzem auch ein erstes Enkelkind: Sohn Valentin machte Dana und Til Schweiger zu Großeltern. "Mit meinem neuen Körpergefühl habe ich viel mehr Energie und bin auf alles vorbereitet, was mich in der Zukunft erwartet", sagte die 52-Jährige.

Quellen:"Gala", RTL

Lesen Sie auch:

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker