VG-Wort Pixel

Fantasy-Schauspieler Elijah Wood: Was macht Frodo Beutlin aus "Herr der Ringe" heute?

Sehen Sie im Video: Elijah Wood – Was macht Frodo Beutlin aus "Herr der Ringe" heute?




In seiner Paraderolle als "Frodo Beutlin" in der "Herr der Ringe"-Trilogie gelang ihm der große Durchbruch in Hollywood. Elijah Wood war gerade 18 Jahre alt, als Regisseur Peter Jackson einen Hauptdarsteller suchte. Gegen mehr als 150 Schauspieler konnte er sich durchsetzten. Doch die erfolgreiche Karriere des heute 40-Jährigen begann schon im Kindesalter. Im Alter von sieben Jahren zog der quirlige Junge mit den strahlend blauen Augen die ersten Modeljobs an Land. Kurz darauf war er in einem Musikvideo von Paula Abdul zu sehen. Sein Kinodebüt folgte mit acht Jahren in „Zurück in die Zukunft II“. In den 90er-Jahren wurde er dann zum Kinderstar und konnte sich vor Anfragen aus Hollywood kaum retten. Für seine schauspielerische Leistung in „Flipper“ konnte sich der damals 15-Jährige über eine Nominierung für den "YoungStar-Award" freuen. Aber auch nach der Zeit als "Frodo" spielte Wood in weiteren Filmen und Serien mit. Im Prequel „Der Hobbit“ schlüpfte er 2012 nochmals in die Rolle des "Frodo Beutlin". Neben der Schauspielerei ist Wood zudem als Filmproduzent und Synchronsprecher tätig. In seinem neusten Projekt, „No Man of God“ soll Elijah den FBI-Analysten "Bill Hagmaier" spielen. Wann der Film erscheinen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.
Mehr
In seiner Paraderolle als "Frodo Beutlin" in der "Herr der Ringe"-Trilogie gingt ihm der große Durchbruch in Hollywood. Elijah Wood war gerade 18 Jahre alt, als Regisseur Peter Jackson einen Hauptdarsteller suchte. Was macht Wood heute?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker