HOME

"Herr der Ringe", "Star Wars" und Co.

Diese hanebüchenen Fehler schafften es auf die Leinwand

Kameraleute im Bild, moderne Gegenstände in antiker Umgebung oder einfach Verwechslungen: in Hollywood passieren häufig Fehler beim Dreh, doch einige kuriose Szenen schafften es sogar in die fertigen Filme.

NEON Logo
Andy Serkis parodiert Theresa May als Gollum

Brexit-Chaos

Theresa May wird zu Gollum – "Herr der Ringe"-Schauspieler hat es wieder getan

"Mein Brexit!"

Theresa May als Gollum – "Herr der Ringe"-Star parodiert Brexit-Chaos

Von Florian Saul
Orlando Bloom ist der "GQ Mann des Jahres 2018"

Orlando Bloom

Gewinner des Tages

Besondere Unterkunft

Urlaub bei Bilbo Beutlin - so gemütlich ist es in einer Hobbit-Höhle

Orlando Bloom (v.r.) posiert mit Katy Perry, Charlène von Monaco und Fürst Albert II. von Monaco auf dem roten Teppich

Katy Perry und Orlando Bloom

Überraschender Pärchen-Auftritt in Monaco

Wie Jon Schnee (Kit Harington) auf den Zinnen der schwarzen Festung wachen? Das soll bald auch für Touristen möglich sein

Game of Thrones

Touristen können bald auf Sightseeing gehen

Orlando Bloom denkt offenbar sehr gerne an seine Zeit als Elf Legolas zurück

Orlando Bloom

Legolas-Darsteller trifft alte Gefährten

Orlando Bloom traf in London auf eine alte Freundin

Orlando Bloom

"Der Herr der Ringe"-Reunion in London

Aragorn könnte die Hauptfigur im "Herr der Ringe"-Spin-off sein

Amazon

Autoren für "Herr der Ringe"-Serie gefunden

Neuseeland

Hin und wieder zurück

Warum es jetzt teurer wird, nach Neuseeland zu reisen

Jochen Schropp hat sich in einem Brief an das Nachrichtenmagazin "stern" öffentlich geoutet

Jochen Schropp

Diese Promis outeten sich wie er öffentlich

Das Wasser im Blue Lake verdient nur ein Adjektiv: kristallklar

Blue Lake

In Neuseeland liegt der klarste See überhaupt

"Der Herr der Ringe"

Teuerste Serie aller Zeiten

Das weiß man bisher über Amazons Milliarden-Serienprojekt "Herr der Ringe"

Patrick Bach feiert seinen 50. Geburtstag

Patrick Bach

"Ich würde gerne mehr drehen"

Auf Frodo (Elijah Wood, zweiter von links) und seine Hobbit-Freunde werden Serien-Fans wohl verzichten müssen

Herr der Ringe

Serie soll halbe Milliarde Dollar kosten

Meryl Streep kann schon unglaubliche 21 Nominierungen und drei Siege vorweisen

Oscars 2018

90 Fakten zu Ehren der 90. Verleihung

Harvey Weinstein soll unter anderem die Karriere von Mira Sorvino (rechts) behindert haben.

Keine Rollen für zwei Schauspielerinnen

Peter Jackson bestätigt: Harvey Weinstein nahm Einfluss auf den "Herr der Ringe"-Cast

Von Christoph Fröhlich
Elijah Wood als Frodo in Herr der Ringe

Mehrere Staffeln geplant

"Herr der Ringe" kehrt als Amazon-Serie auf den Bildschirm zurück

Der Herr der Ringe

Kaum wieder zu erkennen

So sehen die Schauspieler aus "Der Herr der Ringe" heute aus

Gollums Gesicht

Kleinwüchsiger per Kleinanzeige

Brautpaar sucht Gollum

Von Susanne Baller

#GandalfTheGuide

Neuseeland: Tourist bereist alle Hotspots als Gandalf

NEON Logo

Herr der Ringe

"Die Gefährten" sind zurück

NEON Logo
Mit Donald Trump erhalten die USA einen autokratischen Präsidenten
Analyse

Autokratischer US-Präsident

Ein Charakter wie Wilhelm II.: Warum Trump eine Gefahr für den Frieden ist

Von Dieter Hoß
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.