HOME

"Es gibt keine heißeren Dates": Gigi Hadid und Emily Ratajkowski brutzeln in der Sonne - und werden dafür sogar bezahlt

Wenn die Supermodels Gigi Hadid und Emily Ratajkowski gemeinsam urlauben, halten sie ihre Fans auf Instagram natürlich mit Schnappschüssen aus der Sonne bei der Stange. 

Emily Ratajkowski

Emily Ratajkowski postete ein Bikini-Foto von der Yacht auf Instagram. 

Die griechische Insel Mykonos zählt seit Jahren zu den Promi-Hotspots im Mittelmeer. Türkises Wasser, weiße Häuschen, malerische Landschaft, coole Partys - Leonardo DiCaprio, die Kardashians und Mariah Carey sind Fans der Insel, Lindsay Lohan hat dort sogar kürzlich einen Beach-Club eröffnet. 

Jetzt konnten sich die gut 10.000 Bewohner des kleinen Paradieses erneut über einen Star-Ansturm freuen: Die Supermodels Gigi Hadid und Kate Moss waren gemeinsam mit Schauspielerin und Model Emily Ratajkowski angereist, um ein neues Shopping-Center zu eröffnen. 

Gigi Hadid, Emily Ratajkowski und Kate Moss auf Mykonos

"Ich könnte keine zwei heißeren Dates bekommen als Kate Moss und Emily Ratajkowski", schrieb Hadid zu einem Foto der drei Frauen auf dem Event, das sie auf Instagram postete. 

Für ihren Auftritt bei der Eröffnungsfeier wurden die drei natürlich bestens bezahlt. Ein einziger Post auf Instagram bringt Hadid im Schnitt über 100.000 Dollar, Ratajkowski hingegen führte im vergangenen Jahr eine Liste der "einflussreichsten Mode-Kanäle" der Fotoplattform an - wenig verwunderlich, dass Marken sich darum reißen, die Social-Media-Profis für sich zu gewinnen. Selfies, Stories und Instagram-Postings gehören bei beiden zum Business-Konzept dazu. 

Bikini-Fotos von der Yacht

Die anwesenden Paparazzi und ihre knipsenden Kameras nervten die 23-jährige Hadid auf der Party am Abend aber trotzdem. Während sie Hadid beim Tanzen filmten, zeigte das Victoria's-Secret-Model ihnen den Mittelfinger (hier im Video ab Sekunde 50 zu sehen). Sie hat die Kontrolle über ihre Fotos eben lieber selbst in der Hand.

View this post on Instagram

🇬🇷🇬🇷🇬🇷🇬🇷

A post shared by Emily Ratajkowski (@emrata) on

Nach der Party am Abend ging es für Hadid, Ratajkowski und ein paar Freunde des Duos auf eine Luxus-Yacht. Dort schipperten sie an der Küste entlang, sonnten sich auf dem Deck des Schiffes und schossen - natürlich - fleißig Bikini-Selfies. Ratajkowski nutzte die schöne Szenerie auf dem Boot für ein bisschen Eigen-PR und verlinkte fleißig ihre Bikini-Marke. Was Work-Life-Balance angeht, haben die beiden Frauen den Dreh jedenfalls raus. 

Emily Ratajkowski
ls