HOME

Moderatorin Pilar Rubio: Hochzeit von Sergio Ramos: Das gleiche Brautkleid trug schon Heidi Klum

Geflochtene Zöpfe, schwarze Blumen und ein besticktes Kleid: Moderatorin Pilar Rubio heiratete Fußballer Sergio Ramos und überraschte mit ihrem Look. Doch das Kleid der 41-Jährigen trug zuvor bereits Heidi Klum.

Pilar Rubio und Heidi Klum tragen das gleiche Kleid

Zwei Frauen, ein Kleid: Pilar Rubio und Heidi Klum (r.) tragen beide ein Hochzeitskleid von Zuhair Murad

Für die Spanier war es die Hochzeit des Jahres: Am Wochenende hat Fußballstar Sergio Ramos seine Freundin, die TV-Moderatorin Pilar Rubio, geheiratet. Das Paar ist seit sieben Jahren liiert und hat drei gemeinsame Söhne. Zur Trauung in der Kathedrale von Sevilla kamen 500 Gäste, darunter Prominente wie Victoria und David Beckham und zahlreiche ehemalige oder aktuelle Teamkollegen von Ramos. Der 33-Jährige ist Kapitän von Real Madrid und der spanischen Fußballnationalmannschaft.

Die Braut überraschte mit ihrem besonderen Look: Rubios dunkles Haar war zu mehreren Zöpfen geflochten, die locker über die Schulter fielen. Als Strauß wählte sie schwarze Callas, die Reinheit und Treue symbolisieren sollen. "Ich will keine normale Braut sein", hatte die 41-Jährige vorab angekündigt. Ihr besticktes Kleid des libanesischen Designers Zuhair Murad war jedoch nicht so einzigartig wie vielleicht geplant. Die weiße Kreation stammt aus der Frühjahrs-Kollektion 2019 und wurde bereits von einer anderen berühmten Frau getragen.

Pilar Rubio und Heidi Klum tragen das gleiche Kleid

Heidi Klum wählte die Robe bereits vor über einem Jahr, im Mai 2018, für ihren ersten offiziellen Auftritt mit ihrem Verlobten Tom Kaulitz. Das Paar besuchte damals die amfAR-Gala am Rande der Filmfestspiele in Cannes. Zwar verzichtete Klum auf einen Schleier, die Schleppe gehört aber zum Kleid und kann bei Bedarf abgenommen werden. Ein praktisches Detail, auf das beide Frauen zurückgriffen. Sowohl Klum, als auch Rubio feierten nach ihren offiziellen Auftritten in der Robe mit V-Ausschnitt weiter.

Für Rubio und Ramos ging es nach der kirchlichen Trauung im Auto zu ihrer 44 Hektar großen Finka "La Alegría", wo sie es krachen ließen. Angeblich engagierte der Fußballer die australische Hard-Rock-Band AC/DC und bezahlte eine Million Euro für den Auftritt. Es soll das Hochzeitsgeschenk an seine Frau gewesen sein, die ein großer Fan der Musiker ist.

Heidi Klum könnte da bei ihrer geplanten Hochzeit mit Tom Kaulitz günstiger wegkommen: Immerhin hat der Bräutigam mit Tokio Hotel eine eigene Band. Dafür benötigt die 46-Jährige ein neues Brautkleid, das sie offenbar in Rom gefunden hat, wie sie vor einiger Zeit auf Instagram verriet. Denn in der Robe von Zuhair Murad wird Klum sicher nicht zum Altar schreiten.

So cool reagiert Heidi Klum auf einen Hass-Kommentar
jum