HOME

Hochzeitsfeier auf der Themse: Annie Lennox sagt zum dritten Mal Ja

Sie haben sich vor drei Jahren bei einer Wohltätigkeitsorganisation kennengelernt. Jetzt haben Sängerin Annie Lennox und Arzt Mitch Besser in London geheiratet. Für Lennox ist es die dritte Ehe.

Bereits zum dritten Mal ist die schottische Sängerin Annie Lennox an diesem Wochenende den Bund der Ehe eingegangen. Am Samstag, den 15. September, trat sie in London mit dem Arzt Mitch Besser vor den Traualtar. Wie die Pressesprecherin der 57-Jährigen verkündete, habe sich das Paar in einer privaten Zeremonie vor rund 150 engen Freunden das Ja-Wort gegeben. Lennox' Töchter aus früherer Ehe, Tali und Lola, waren die Brautjungfern. Die einstige Eurythmics-Sängerin selbst postete ein Foto ihres Hochzeitsstraußes auf ihrer Facebook-Seite.

"Es war einfach eine wirklich entspannte, freundliche Angelegenheit", verrät ein Hochzeitsgast gegenüber der britischen "MailOnline". "Alle schienen glücklich zu sein, besonders Annie, die strahlte." Unter den geladenen Gästen befand sich auch Schauspieler Colin Firth. Gefeiert wurde auf einem Schiff auf der Themse.

Das Paar lernte sich 2009 kennen, als Lennox sich für die Wohltätigkeitsorganisation "Mothers2Mothers" engagierte, welche sich für Kinder und alleinerziehenden Mütter, die an Aids erkrankt sind, einsetzt. Damals war Besser noch mit Debra Jackson verheiratet, mit der er zwei Söhne hat, reichte aber kurz nach der Begegnung mit der Sängerin die Scheidung ein. Lennox war bereits ein Jahr mit Radh Ramen und zwölf Jahre mit Uri Fruchtmann verheiratet.

kgi/Bang