HOME

Mutterglück: Heidi hat einen kleinen Henry

Henry Günther Ademola Dashtu Samuel heißt er, wiegt 3,66 Kilo und ist 53 Zentimeter groß: Heidi Klum ist erneut Mutter geworden. Vater Seal zeigte sich nach der Geburt überglücklich.

Supermodel Heidi Klum und ihr Ehemann, der britische Sänger Seal, freuen sich über ihren jüngsten Familienzuwachs. "Heidi und ich sind stolz darauf, die Ankunft unseres zweiten gemeinsamen Kindes bekannt zu geben", teilte der Grammy-Gewinner am Dienstag mit. "Henry Günther Ademola Dashtu Samuel kam am Montag, 12. September 2005, um 19.20 UHR (Ortszeit Kalifornien) zur Welt", hieß es in der Mitteilung des Vaters. Als bisher "schönsten Moment" beschrieb Seal die Reaktion von Klums 16 Monate alter Tochter Leni. Sie habe immer wieder den Kopf ihres kleinen Bruders geküsst.

Leni ging aus der Verbindung des Models mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore hervor, wurde aber seit ihrer Geburt von Seal und Klum großgezogen. Er hatte auch sein letztes Album "meiner Tochter Leni" gewidmet.

Der Junge wurde in der Nacht zum Dienstag in einem Krankenhaus in Santa Monica bei Los Angeles geboren. "Wir haben einen gesunden kleinen Jungen bekommen", schrieb das Supermodel in einem Internet- Forum (www.heidi-klum.com). Im Interview mit der Kölner Zeitung "Express" zeigte sich der Vater und Manager der 32- jährigen Heidi, Günther Klum, begeistert: "Die Geburt war total easy. Es ging alles so schnell. Nach nur 30 Minuten war der Kleine da". Henry wiege 3,66 Kilo und sei 53 Zentimeter groß, so Opa Günther.

Seal und Heidi seit Mai verheiratet

Das deutsche Model aus Bergisch Gladbach bei Köln und Seal sind seit Mai 2005 verheiratet. Schon der Heiratsantrag des farbigen Sängers wenige Monate zuvor war filmreif: Einen Tag vor Heiligabend 2004 hielt er auf einem Gletscher in Whistler (Kanada) um die Hand der Deutschen an. Ein Hubschrauber hatte sie zu diesem "schönen Ort" gebracht, wie Klum auf ihrer Homepage notierte.

DPA / DPA