HOME

TV-Koch im ZDF: "Ich hatte Schutzengel ohne Ende": Nelson Müller äußert sich nach Autounfall

Nach seinem schweren Autounfall in Essen befindet sich Fernsehkoch Nelson Müller auf dem Weg der Besserung. Der 39-Jährige meldete sich via Facebook zu Wort und erzählte, wie es ihm geht.

Fernsehkoch Nelson Müller

Fernsehkoch Nelson Müller

Picture Alliance

Er war auf dem Weg zu Dreharbeiten, doch stattdessen landete er im Krankenhaus: TV-Koch Nelson Müller verunglückte am Freitagmorgen in Essen. Der 39-Jährige krachte mit seinem Sportwagen gegen eine Ampelanlage und zog sich eine Verletzung am Arm zu. Er habe Glück im Unglück gehabt und es gehe ihm den Umständen entsprechend, sagte seine Managerin. Als Grund für den Unfall nannte sie einen plötzlichen Asthmaanfall Müllers. Er habe versucht, seine Tasche mit Asthmaspray zu greifen und dabei die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Nelson Müller bedankt sich via Facebook

Einige Stunden nach dem Unfall meldete sich Müller selbst zu Wort. Auf Facebook postete er ein Video, das ihn im Bett liegend zeigt. Sein verletzter Arm ist dabei nicht zu sehen. Der TV-Koch bedankt sich in dem Clip bei seinen Fans für die vielen Genesungswünsche und bei den Sanitätern sowie der Polizei für den schnellen Einsatz. "Ich hatte schon ein bisschen Panik, aber dann kamen die direkt. Das ist natürlich ein super Gefühl", sagt Müller. Auch im Krankenhaus sei er "sofort richtig toll behandelt worden".

Vielen Dank an Euch 🙏🏿❤️

Gepostet von Nelson Müller am Freitag, 10. August 2018

Die beste Nachricht für seine Fans dürfte jedoch sein, dass es ihm trotz des schweren Unfalls "echt gut geht". "Ich hatte Schutzengel ohne Ende. Jetzt werde ich schnell wieder fit", so der Fernsehkoch.

Der "Bild"-Zeitung hatte Müller zudem gesagt, dass er den Unfall selbst nicht mehr vor Augen habe. "Ich bekam plötzlich Atemnot und habe nach meinem Spray gesucht. Ab da kann ich mich an nichts mehr erinnern", so der 39-Jährige. Aus dem Wrack seines Wagens habe er sich jedoch selbst befreien können und musste nicht, wie zum Teil berichtet wurde, von der Feuerwehr herausgeschnitten werden.

WTVnews Essen 10. August 2018 Fernsehkoch prallt mit Porsche gegen Ampelmast in Essen Fahrer schwer verletzt ins...

Gepostet von WTVnews UG am Donnerstag, 9. August 2018

Müller wurde 1979 in Ghana geboren und kam im Alter von vier Jahren nach Deutschland. Dort wuchs er bei Pflegeeltern in Stuttgart auf, die ihn später adoptierten und ihm so den deutschen Nachnamen gaben. Nach seiner Ausbildung zum Koch arbeitete er in verschiedenen Sterne-Restaurants und eröffnete 2009 sein eigenes Restaurant "Schote", das im November 2011 einen Stern vom Guide Michelin verliehen bekam. Seine Karriere als Fernsehkoch begann er beim WDR, inzwischen ist er regelmäßig im ZDF zu sehen. Neben dem Kochen ist die Musik Müllers große Leidenschaft. Der 39-Jährige ist Sänger in einer Soulband.


jum