HOME

Missglückte OP: Nippel aus Schamlippen: So rettet Patricia Blanco ihre Brüste

Das ging gründlich daneben: Nach einer missglückten Schönheitsoperation muss sich Patricia Blanco die Brustwarzen entfernen lassen - und ersetzt sie nun durch Schamlippen.

Geschichten von Schönheits-Operationen, die daneben gehen, gibt es viele. Erinnern Sie sich noch an das Gesicht, mit dem Renée Zellweger vor zwei Jahren plötzlich gesehen wurde? Oder finden Sie Donatella Versace schön? Nun hat Patricia Blanco eine missglückte OP öffentlich gemacht. In der heute Nachmittag ausgestrahlten Sendung "taff" (17 Uhr, ProSieben) wird sie ihre verpfuschten Brüste und die Rettungsaktion thematisieren.

Was war geschehen? Im vergangenen No­vem­ber ließ Blan­co ihre Brüste straffen. Da sie zuvor stark abgenommen hatte, hingen sie für ihren Geschmack zu sehr herunter. Bei der Nach­un­ter­su­chung stellte der behandelnde Arzt Kom­pli­ka­tio­nen fest, ging damals jedoch von einem baldigen Heilungsprozess aus. Doch der trat nicht ein. Im Gegenteil: Der Zu­stand der Brüste ver­schli­mmerte sich. Schließlich konsultierte die 47-Jährige einen an­de­ren Arzt. Der empfahl die sofortige Operation. Dabei wurde totes Gewebe entfernt. Mit dem Resultat, dass jetzt Löcher sind, wo vorher Brustwarzen waren.

Patricia Blanco hat aus dem Vorfall gelernt

"Ich könn­te heu­len. Aus­ge­rech­net das wich­tigs­te Kör­per­teil einer Frau wurde mir zer­stört", klagt die Tochter von Roberto Blanco gegenüber der "Bild"-Zeitung. Der neue Plan ist nun, die Brustwarzen nachzubilden - aus Blancos Schamlippen. Damit könnte man die Nippel optisch wiederherstellen. Der Preis ist aber hoch: Sie wird kein Gefühl mehr in ihrer Brust verspüren. Und sollte die 47-Jährige doch noch Kinder bekommen, kann sie sich das Stillen abschminken. Hinterher ist man oft schlauer. Patricia Blanco wünscht sich heute ihre "schönen, aber leicht hängenden Brüste" zurück, wie sie der "Bild" sagt. Ihre Lehre: "Man muss auch lernen, kleine Makel zu akzeptieren."

Patricia Blanco ist am Mittwoch, 7. Februar, um 17 Uhr Thema bei "taff" auf ProSieben.

Roberto und Patricia Blanco auf der Frankfurter Buchmesse


che
Themen in diesem Artikel