HOME

Manuel Campos Guallar: Finale für die Liebe: Sylvie Meis präsentiert in Paris ihren neuen Freund

Das Versteckspiel hat ein Ende: Beim Finale der French Open in Paris präsentierte sich Sylvie Meis mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Der hat prominente Sportlerfreunde.

Sylvie Meis und Manuel Campos Guallar

Sylvie Meis zeigte sich mit ihrem neuen Freund Manuel Campos Guallar beim Finale der French Open.

Picture Alliance

In wurde am Sonntag Geschichte geschrieben: Bereits zum elften Mal holte sich der Spanier Rafael Nadal den Siegerpokal der French Open. So häufig ein einziges Turnier zu gewinnen - das gelang in der Geschichte des Tennisssports erst einem einzigen Spieler vor ihm. 

Während Nadal an diesem Nachmittag also auf dem Court Philippe Chatrier den Österreicher Dominic Thiem glatt in drei Sätzen vom Platz fiedelte und seinen historischen Triumph eintütete, gab es den ein oder anderen Zuschauer, der sich mehr dafür interessierte, was sich gerade auf den Rängen abspielte. Denn dort präsentierte sich die Moderatorin und Ex-Spielerfrau erstmals mit ihrem neuen Freund in der Öffentlichkeit. Bei dem Mann handelt es sich um den 42 Jahre alten Manuel Campos Guallar. Meis trug ein weißes Perlen-besetztes Oberteil und eine gigantische Sonnenbrille, Guallar ein weißes T-Shirt und Baseballcap. 

Sylvie Meis' Neuer hat prominente Freunde

Niederländischen Medien zufolge ist Guallar ein spanischer Geschäftsmann, der eine private Investmentfirma besitzt und Inhaber eines Restaurants auf Ibiza ist, das sich "Zela" nennt. Zur Eröffnung kamen im Mai 2017 so prominente Gäste wie Fußballstar Cristiano Ronaldo und - die beide Mitinhaber des "Zela" sind. 

Kein Wunder, dass die 40-jährige Niederländerin wusste, für wen sie beim Tennisspiel zu jubeln hatte: In einer Instagram-Story filmte sie den Matchball von Rafael Nadal und die anschließende Siegerehrung. Dann posierte in einem T-Shirt mit einer aufgeschriebenen 11 auf dem Balkon und postete ein Bild, das sie auf dem Champions Dinner zeigt - zusammen mit dem nun elffachen French-Open-Sieger Nadal.

Damit scheint Sylvie Meis endlich wieder in festen Händen zu sein. Nachdem ihre Ehe mit Fußballstar Rafael van der Vaart Anfang 2013 gescheitert war, hatte sie 2017 ihre Verlobung mit dem Geschäftsmann Charbel Aouad aus Dubai bekannt gegeben - und sich im gleichen Jahr wieder getrennt. Mit Manuel Campos Guallar hat sie nun immerhin schon mal ein Erfolgserlebnis zusammen gehabt.

Sylvie Meis und Charbel Aouad besuchten im Juni gemeinsam die Hochzeit von Victoria Swarovski.
che