HOME

Retuschiertes Julia-Roberts-Plakat verboten: Deutscher Werberat kritisiert Verbot

In Großbritannien wurde eine Plakatwerbung mit Julia Roberts verboten, weil das Gesicht der Schauspielerin stark retuschiert wurde. Der deutsche Werberat hält die Reaktion für übertrieben.

Für eine Werbung mit Julia Roberts hat der Kosmetik-Konzern L'Óreal das Gesicht des Hollywood-Stars stark retuschiert. Zu stark, für den Geschmack der britischen Werbeaufsicht, die die Kampagne nun verbot. Der Deutsche Werberat kommentierte die Entscheidung irritiert. "Das halte ich für eine sehr überzogene Form, dass die Werbeaufsicht in Großbritannien ein solches Plakat verbietet", sagte Sprecher Volker Nickel am Donnerstag in Berlin. Das Gremium vertritt unter anderem die Werbeunternehmen.

Nickel sagte über die Entscheidung der Briten: "Dahinter steckt auch ein merkwürdiges Bild von der Lebenstüchtigkeit der Verbraucher." Diese könnten schon richtig einschätzen, wie Prominente aussehen - das denke der Rat zumindest über Deutsche. "Hier weiß ja jeder, wie ein solches Bild entsteht und wie es gemeint ist."

Gesetzlich sei irreführende Werbung zur Wirkung von Kosmetika verboten, sagte Juristin Christiane Köber von der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Bad Homburg. "Theoretisch könnte man das in Deutschland untersagen." Es komme aber auf den Einzelfall an, ob wirklich der Eindruck erweckt werde, dass etwa eine Creme 20 Jahre jünger mache. Einen ähnlichen Antrag wie in London habe es in den vergangenen Jahrzehnten in Deutschland nicht gegeben. Nickel betonte, wenn Fotos am Computer verschönert würden, sei das keine Irreführung. L'Oreal hatte reklamiert, die Werbung zeige Effekte, die tatsächlich erreichbar seien, gab aber auch zu, digital nachgeholfen zu haben.

Die liberaldemokratische britische Parlamentsabgeordnete Jo Swinson hatte sich deswegen bei den Aufsehern beschwert. In Zeiten steigenden Schönheitswahns und zunehmender Essstörungen bei jungen Mädchen erwecke L'Oreal den Eindruck, das Make-Up könne Wunder bewirken.

jwi/DPA / DPA