HOME

Schlagerstar Vanessa Mai : Vanessa Mai verrät Details über ihre Hauptrolle im ARD-Film

Eigentlich ist Vanessa Mai auf der Musikbühne zuhause. Nun gibt sie in der ARD bald ihr Schauspieldebüt - und das direkt mit einer Hauptrolle neben "Tatort"-Star Axel Prahl. In einem Interview gibt sie neue Details zum Film preis und erzählt, wie sie die Herausforderung am Set meistert. 

sa

Vanessa Mai sitzt neben Axel Prahl auf einer Couch.

Auf der Showbühne begeistert Vanessa Mai schon seit Jahren tausende Schlagerfans, wenn sie ihre Hits wie "Wachgeküsst" performt. Der Platz vor der Filmkamera ist allerdings Neuland für sie. In der ARD hat sie sich trotzdem eine Hauptrolle in dem neuen Film "Nur mit Dir zusammen" gesichert - an der Seite von Schauspiel-Schwergewicht Axel Prahl und ohne irgendeine Vorerfahrung, wie sie jetzt der "Bild" erzählt hat. 

Auf die Frage, ob sie in Sachen Schauspielerei schon vor dem anstehenden Film Erfahrungen sammeln konnte, antwortet Mai: "In der Schule habe ich wie fast jeder auch schon einmal Theater gespielt – aber damals war ich eher froh, nicht die Hauptrolle zu spielen." Bisher habe sie sich auf der Bühne auf das Tanzen und Singen konzentriert - nun sollte eine neue Herausforderung her.

Aktuell steckt die 27-Jährige in Bayern schon mitten in den Dreharbeiten zu ihrem ersten Film - passenderweise ein Musikfilm.  In "Nur mit Dir zusammen" spielt Mai die Rolle der "Juli", die kurz vor ihrem großen Durchbruch eine lebensbedrohliche Diagnose erhält. Auf Instagram teilt Vanessa Mai, dass sie darin mit Axel Prahl, Ferdinand Seebacher und Elena Uhlig zu sehen sein wird: "Es wird ein ganz berührender Musikfilm."

Mai erzählt nun auch, wie es überhaupt zu ihrem Debüt gekommen war: "Die 'ARD Deget' und 'Wiedemann & Berg' kamen auf mich zu und das hat mich direkt umgehauen. Außerdem probiere ich einfach gerne Sachen aus." Sie habe auf ihr Bauchgefühl gehört. Obwohl die Schlagersängerin ohne Erfahrung zugesagt hatte, nahm sie keinen Schauspielunterricht: "Aber ich habe mich natürlich intensiv mit der Geschichte und meiner Rolle beschäftigt. Und fleißig Texte gelernt." 

Vanessa Mai über "Tatort"-Star Axel Prahl 

Ein "echter Jackpot" sei es für sie natürlich, direkt mit "Tatort"-Star Axel Prahl vor der Kamera zu stehen. "Nicht nur, dass Axel Prahl ein toller Schauspieler und Mensch ist, er macht es auch mir als Neuling total einfach und nimmt mich am Set an die Hand. Ich lerne viel von ihm und seiner Erfahrung!", freut sich Mai im Interview über ihren neuen Kollegen. 

Trotz aller Euphorie und der guten Stimmung am Set: Mai sagt selbst, sie habe die Dreharbeiten unterschätzt. "Und egal wie oft eine Szene wiederholt werden muss: Jedes Mal muss man 100 Prozent geben, die Emotionen hervorrufen und abliefern. Jetzt weiß ich: In der Filmbranche braucht man sehr viel Disziplin, Geduld und Ausdauer!", urteilt sie über ihre Anfänge. Die Crew ziehe allerdings an einem Strang und daher seien alle nach kurzer Zeit schon zu einer kleinen Familie zusammengewachsen. 

Wann der neue ARD-Film mit Vanessa Mai und Axel Prahl im Fernsehen zu sehen wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: "Bild"