HOME

SCHMERZENSGELD: Zsa Zsa will Fahrer verklagen

Nach ihrem schweren Autounfall will Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor den Fahrer des Unfall-Wagens auf 100 Millionen Dollar Schadenersatz und Schmerzensgeld verklagen.

Nach ihrem schweren Autounfall will Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor den Fahrer des Unfall-Wagens auf 100 Millionen Dollar Schadenersatz und Schmerzensgeld verklagen. »Die hohe Summe ist bei der Rechtsprechung in Amerika durchaus herauszuholen«, sagte ihr Ehemann Frederic Prinz von Anhalt der »Bild am Sonntag«. Die Haftpflichtversicherung des Fahrers werde »richtig bluten müssen«, denn er habe mit seinem Fahrfehler »das Leben von Zsa Zsa zerstört«.

Die über 80-jährige Hollywood-Diva, die ihr genaues Alter streng geheim hält, war am Donnerstag auf dem Sunset Boulevard schwer verunglückt. Ihr Fahrer war aus bislang nicht geklärten Gründen frontal gegen einen Laternenmast geprallt. Bei dem Mann soll es sich um ihren Friseur handeln, der die alte Dame nach einem Termin zu Hause absetzen wollte. Er wird ebenfalls wegen schwerer Verletzungen behandelt, die aber nicht lebensgefährlich seien. Alkohol oder Drogen seien wahrscheinlich nicht im Spiel gewesen.