HOME

Zsa Zsa Gabor: Ihre letzten Momente waren so dramatisch wie ihr Leben

Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor starb zu Hause im Beisein von Frédéric Prinz von Anhalt. Bestattet wird sie vorerst neben Marilyn Monroe und ihrer Schwester Eva - doch ihr Witwer schließt eine Rückkehr der sterblichen Überreste nach Europa nicht aus.

Von Andreas Renner, Los Angeles

Frédéric Prinz von Anhalt spricht über den Tod seiner Frau Zsa Zsa Gabor

Frédéric Prinz von Anhalt spricht über den Tod seiner Frau Zsa Zsa Gabor

Zsa Zsa Gabor ist tot. "Die Tatsache, dass Sie zuhause sterben konnte, wie sie es sich immer gewünscht hatte, und dass ich bei ihr sein konnte, das gibt mit Trost“, sagt Gabors achter und letzter Ehemann Frédéric Prinz von Anhalt. Immerhin 30 Jahre waren die beiden verheiratet. Eine Zweckehe in vielerlei Hinsicht, wie der deutsche Prinz mit dem erkauften Adelstitel zugibt. Doch von Anhalt kümmerte sich bis zum Schluss liebevoll um die 99-jährige greise Hollywood-Diva, die seit vielen Jahren ein Pflegefall war.

Noch im September erklärt von Anhalt in einem Interview mit dem stern, dass es Gabor nicht wirklich gut ginge und sich ihr Zustand stetig verschlechtere. Das Ende eines aufregenden Lebens war absehbar - und dennoch schien der Tod seiner Frau von Anhalt wie ein Faustschlag getroffen zu haben. Er bewies sich in der Vergangenheit oft als Meister der Inszenierung, doch als der 73-jährige am Montag vor der Gabor-Villa in Bel Air vor die Presse trat, waren die Tränen und seine Verzweiflung nicht gespielt.

"Sie hat keine Schmerzen gehabt"

Die letzten Momente im Leben von Zsa Zsa Gabor waren so wie fast ihr komplettes Leben: dramatisch. Frédéric Prinz von Anhalt verabschiedete sich am späten Sonntagvormittag von seiner Frau, er wollte in der Stadt ein paar Besorgungen machen. "Ich hielt ihre Hand und spürte, dass sie ungewöhnlich kalt war. Ich rief sofort nach der Schwester, die hat den Blutdruck gemessen und der war gefährlich niedrig", sagt von Anhalt. Der Prinz rief den Notarzt. "Über Lautsprecher gaben mir die Sanitäter Anweisungen für Erste-Hilfe-Maßnahmen. Ich hob sie aus dem Bett, legte sie auf den Boden und startete die Wiederbelebungsmaßnahmen wie Herzmuskelmassagen, die mir übers Telefon durchgegeben wurden.“

Zsa Zsa Gabor war zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr bei Bewusstsein. "Sie hat nichts mehr mitbekommen auch keine Schmerzen gehabt", sagt von Anhalt. Der Krankenwagen brachte die leblose Hollywood-Legende in die Notaufnahme des UCLA-Krankenhauses, die den Namen von Gabors gutem Freund Ronald Reagan trägt. Dort wurde ihr Tod am frühen Nachmittag bestätigt.

Zsa Zsa Gabors 100. Geburtstag

Frédéric Prinz von Anhalt geht der Tod seiner Frau sichtlich nahe. Er wirkt streckenweise wie ein gebrochener Mann und auch ein wenig überfordert mit den vielen Fragen, wie es denn nun weiterginge. Gedanken über Details der Beerdigung scheint sich von Anhalt auch noch nicht gemacht zu haben. "Ich war in den letzten Tagen nur damit beschäftigt, Weihnachten und Zsa Zsas 100. Geburtstag im Februar vorzubereiten. Den wollten sie unbedingt noch erleben", sagt er mit tränenerstickter Stimme. In Zsa Zsas Zimmer hat von Anhalt noch wenige Tage vor ihrem Tod einen Weihnachtsbaum aufgestellt, "den mochte sie so gerne". Flackerte das Feuer im Kamin und ihre Lieblinskerze brannte auf dem Nachttisch dann strahlten auch die Augen der alterschwachen Legende noch mal. Nun ist das Bett leer - von Anhalt lässt die Lichter am Baum, den Kamin und die Kerzen dennoch weiter brennen in Gedenken an seine verstorbene Frau.

Bestattet werden soll Gabor noch vor Weihnachten auf dem jüdischen Westwood Village Memorial Friedhof in Los Angeles, wo zahlreiche Hollywood-Größen wie Marilyn Monroe, Dean Martin, Natalie Wood, Billy Wilder, Walter Matthau und auch Zsa Zsas Schwester Eva begraben liegen. "Sie wird eingeäschert und dann erstmal neben ihrer geliebten Schwester Eva bestattet. Aber Zsa Zsa sagte immer zu mir, wenn ich länger leben sollte als sie, dann könnte sie sich auch vorstellen, mit mir gemeinsam nach Europa zurückzukehren. Vielleicht erfülle ich ihr diesen Wunsch", sagt von Anhalt.

Der Prinz kann sich eine Rückkehr nach Deutschland gut vorstellen, "das Haus ist jetzt viel zu groß und zu leer ohne Zsa Zsa", sagt von Anhalt. Bis 2019 hätte er noch Wohnrecht in der Villa, in der Gabor seit 1973 wohnte. Doch es ist gut möglich, dass er schon früher die Koffer packt. "Ich habe in Hollywood alles erlebt und jeden getroffen. Ich werde wohl wieder in Deutschland enden, das ist einfach ein sehr, sehr schönes Land. Und ich habe noch viele Freunde dort." München ist seine Lieblingsstadt, sagt von Anhalt. "Dort irgendwo auf dem Land zu leben, das kann ich mir sehr gut vorstellen."