HOME

Tumblr Wit Knits: Die unfassbare Strickmode der Achtziger

In den Achtziger Jahren erlebte die Handarbeit ein ganz großes Comeback, insbesondere das Stricken. In einem Tumblr werden Pullover als Beweisfotos veröffentlicht – und so viel sei vorweggenommen: Es war ein sehr tierliebes Jahrzehnt.

Menschen in Strickpullis mit kindlichen Motiven

Dieser Tumblr zeigt, wie die Achtziger wirklich waren. Jenseits von Punk-, Mod- und New-Wave-Kultur.

In den 1980er Jahren verbreitete sich der Strickkult wie ein Virus. An jeder Ecke eröffnete ein Wollgeschäft, Oberstufenschülerinnen und -schüler (!) konzentrierten sich nicht mehr auf den Unterricht, sondern zählten unter ihrem Pult Maschen und je bunter und aufwendiger das zukünftige Kleidungsstück wuder, desto mehr stieg das Ansehen innerhalb der Klasse. Mütter wagten sich an übergroße Pullover mit Norwegermuster, Omas kramten ihre fünf Zehn-Zentimeter-Nadeln aus dem Nähkästchen und versorgten die Familie und deren gesamten Freundeskreis mit warmen Socken. Es war eine kuschelige Zeit, damals. Und eine des unfassbar – ähm – eigenen Modegeschmacks.

Besonders hot waren Pullover mit Bildmotiven. Artworks für Erwachsene, die heute nicht einmal mehr Kinder tragen würden. Wer die Zeit miterlebt hat, hat sie aus seinem Gedächtnis verbannt. Verdrängung at it's best. Doch damit ist nun Schluss. George Hostler hat in einem Antiquariat ein Buch mit Strickanleitungen gefunden, dessen Bilder von den fertigen Pullovern wieder wachrufen, was so sorgfältig verschüttet war. Er hat die Motive abfotografiert und in einem Tumblr veröffentlicht, der sich gerade zu einem viralen Hit entwickelt – obwohl die Motivsammlung schon drei Jahre alt ist. Zu schaurig-schön sind die Erinnerungen für die Ich-war-dabei-Generation, zu ungläubig die Augen der Jüngeren. Das hat man doch nicht ernsthaft getragen?? Doch, Kinder.

Strickmode des Grauens

Wer sich die Erinnerungen an damals ersparen möchte, sollte die Seite besser verlassen. Wer wissen will, wie die Pullimode damals repräsentierte, dass offenbar weltweit sämtliche Menschen unter kollektiver Geschmacksverirrung litten, sollte weiterlesen. Wir haben die schrägsten Teile des wunderbaren Tumblrs zusammengesucht. Und hoffen, dass wir die Erinnerung daran jemals wieder loswerden. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bal