VG-Wort Pixel

Queen-Enkelin Prinzessin Eugenie zeigt erstes Foto ihres Sohns – so heißt der Kleine

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank stellen ihren Sohn vor
Prinzessin Eugenie und ihr Mann Jack Brooksbank mit ihrem Sohn. Der Kleine kam bereits am 9. Februar in London auf die Welt. 
© Princess Eugenie and Jack Brooksbank / Getty Images
Baby-News aus dem Hause Windsor: Prinzessin Eugenie und Ehemann Jack Brooksbank haben das erste Foto ihres Sohns veröffentlicht und seinen Namen verraten. Auf dem Bild ist auch ein süßes Detail zu sehen.

Es ist der neunte Urenkel für Queen Elizabeth II: Prinzessin Eugenie (30) und ihr Ehemann Jacks Brookbank (35) haben ein erstes Babyfoto ihres gemeinsamen Sohns veröffentlicht und gleichzeitig verraten, wie der Kleine heißt. "Wir wollen euch August Philip Hawke Brooksbank vorstellen", schrieb die 30-Jährige am Samstag auf Instagram. Dazu stellte sie eine kleine Bilderserie, die die stolzen Eltern mit Sohn August zeigt. Der Kleine ist in eine hellblaue Strickdecke gewickelt und trägt ein farblich passendes Mützchen. Auch ein Detail ist auf dem Foto zu sehen: Mit der rechten Hand greift August nach dem Finger seiner Mutter und scheint dabei seelenruhig zu schlummern.

August Philip Hawke Brooksbank
Eugenies Sohn heißt August Philip Hawke Brooksbank. Der zweite Vorname ist eine Hommage an Eugenies Großvater. 
© Princess Eugenie and Jack Brooksbank / Getty Images

"Unsere Herzen sind voller Liebe für diesen kleinen Menschen, das können Worte nicht beschreiben", schreiben die glücklichen Eltern unter dem Foto. Aufgenommen wurden die Bilder von Prinzessin Eugenies Hebamme. Der Queen-Urenkel kam bereits am 9. Februar im Portland Hospital in London zur Welt. Es ist das erste gemeinsame Kind des Paares, das sich am 12. Oktober 2018 in der St. George's Chapel in Windsor Castle das Jawort gegeben hatte. 

Vorname ist Hommage an Großvater

Der zweite Vorname des Kinds soll eine Hommage an Großvater Prinz Philip sein. Der 99-Jährige hat sich Berichten zufolge zuletzt unwohl gefühlt und ist derzeit zur Beobachtung in einer Londoner Klinik. Nach Angaben des Buckingham Palastes soll es sich dabei um eine "Vorsichtsmaßnahme auf Anraten seines Arztes" handeln. Der Prinz sei nicht an Covid-19 erkrankt, berichtet "CNN" und beruft sich dabei auf einen anonyme Quelle. Er habe selbstständig in die Klinik gehen können.

Süßer Moment beim Videocall zwischen Harry und Meghan

Prinzessin Eugenies Sohn ist derzeit auf Platz elf der britischen Thronfolge. An erster Stelle steht Prinz Charles (72), gefolgt von Sohn Prinz William (38). Auch dessen Bruder Harry (36) erwartet mit Ehefrau Meghan (39) aktuell Nachwuchs, wie vergangene Woche bekannt wurde. Für das Paar ist es das zweite Kind. Es hat bereits einen Sohn: Archie Harrison Mountbatten-Windsor kam am 6. Mai 2019 in London zur Welt. 

Herzogin Meghan hatte im November 2020 in einer Zeitung öffentlich gemacht, dass sie nach der Geburt von Archie eine Fehlgeburt erlitten hatte. In dem Bericht kritisierte sie auch, dass Fehlgeburten weiterhin ein Tabuthema seien. Für den Bericht und ihre Offenheit erhielt Meghan viel Zuspruch. 

ikr

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker