HOME
Es gibt keine Daten, die belegen, dass Steaks krankmache - sagt eine neue Studie.

Ernährung

Es darf wieder Steak gegessen werden – sagt eine neue Studie

Rotes Fleisch soll krank machen und zu Krebs, Herzinfarkt und Diabetes führen. Eine aktuelle Studie sagt nun, dass es dafür keine Beweise gebe und rät entgegen der Meinung vieler Experten, Fleisch auf dem Speisezettel zu lassen.

Von Gernot Kramper
Supermarkt-Mitarbeiter bei der Nachtschicht

Erhöhtes Krankheitsrisiko

Expertengruppe: Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Tee sollte nicht zu heiß getrunken werden

Studie aus dem Iran

Sehr heißer Tee erhöht das Risiko für Speiseröhrenkrebs

Röntgenbild zeigt mit Krebs befallene Lunge

Weltweite Entwicklung

Immer mehr Menschen erhalten die Diagnose Krebs

Kaffee: Wie gesund ist die Bohne?

Darauf eine Tasse!

Entwarnung für unser Lieblingsgetränk: Wer Kaffee trinkt, lebt länger

Eine Tasse Kaffee wird eingeschenkt.

WHO-Bericht

Kaffee ist wohl nicht krebserregend – aber ...

Noch in dieser Woche werden Experten der 28 EU-Staaten wahrscheinlich über die Neuzulassung von Glyphosat entscheiden

Unkrautvernichter

Warum über Glyphosat gestritten wird

Ein Landwirt versprüht ein Pestizid

Umstrittener Unkrautvernichter

WHO-Experten stufen Glyphosat als nicht krebserregend ein

Glyphosat ist das weltweit am meisten eingesetzte Unkrautvernichtungsmittel.

Umstrittenes Pflanzenschutzmittel

EU-Kommissar: Hersteller sollen Studien zu Glyphosat offenlegen

Die Zulassung für Glyphosat läuft dieses Jahr aus. Kommende Woche soll über eine Verlängerung entschieden werden.
Kommentar

EU zu Unkrautvernichter

Warum die Entscheidung zu Glyphosat vertagt werden sollte

Von Lea Wolz
Ein Teller mit Wurstbroten

WHO beschwichtigt

Ein Komplettverzicht auf Wurst ist nicht nötig

Wird der Verbraucher nun weniger Wurst, Schinken und Fleisch essen? 

Küchenchef über Fleischkonsum

"Wenn Veggie-Day ist, kriege ich schon mal bösartige Mails"

Von Denise Snieguole Wachter
Medizinnobelpreisträger Harald zur Hausen

Krebsforscher zur Hausen

Nobelpreisträger zur Wurst-Einschätzung der WHO: "Nicht richtig"

Reaktionen zur WHO-Einschätzung

"Man kann jedes Fleisch bedenkenlos essen"

Zugreifen oder lieber vom Speiseplan streichen? Nach Angaben der WHO ist Wurst, auch Salami, krebserregend.

Fragen und Antworten

Krebsrisiko Wurst - Panikmache oder echte Gefahr?