Schließen
Menü
blog2011

E-Mail nicht angekommen.

Zum wiederholten Mal ist -angeblich- eine von mir abgeschickte E-Mail nicht angekommen. Ist dies evtl. nur eine Schutzbehauptung (man kann auch Lüge dazu sagen) oder bekomme ich verlässlich -also in jedem Falle- vom Mail Delivery System eine entsprechende Nachricht dahingehend, die E-Mail-Zustellung sei nicht möglich gewesen. Ich nutze als Programm Thunderbird. Unter "Gesendet" wurde die E-Mail jedes Mal aufgeführt.
Frage Nummer 3000052075

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
elfigy
Bei mir funktioniert das Mail Delivery System nicht 100%ig. Es kommt aber selten vor.
Matthew
* Zum wiederholten Mal ist -angeblich- eine von mir abgeschickte E-Mail nicht angekommen.
- Das kann schon stimmen, mehr dazu siehe unten

* oder bekomme ich verlässlich -also in jedem Falle- vom Mail Delivery System eine entsprechende Nachricht dahingehend, die E-Mail-Zustellung sei nicht möglich gewesen.
- Davon würde ich nicht ausgehen. Insbesondere, wenn eine Mail in einem Spamfilter hängen bleibt, oder einem Virenfilter, gibt es vermutlich keine Rückmeldungen, um den Versender keine Hinweise zur Optimierung zu geben.

* Ich nutze als Programm Thunderbird.
- Wahrscheinlich hängt es von anderen Übertragungskomponenten ab.

* Unter "Gesendet" wurde die E-Mail jedes Mal aufgeführt.
- Das bedeutet lediglich, dass die Mail erfolgreich an Deinen Provider übermittelt wurde, sagt aber nichts darüber aus, ob und wie es danach weiter gegangen ist.

::::

Am wahrscheinlichsten wird wohl sein, dass Deine Mails im Spam-Ordner gelandet sind, und Dein Gegenüber diesen Ordner nicht regelmäßig kontrolliert.
Die Defaulteinstellungen sind meist so, dass Mails die dort landen, dort nur relativ kurze Zeit vorgehalten und dann automatisch gelöscht werden.

Das Mails von einem automatisierten System als Spam angesehen werden, kommt schon dann häufiger mal vor, wenn Du einen Provider hast, von dem aus in letzter Zeit viele Spam-Mails verschickt wurden. Wenn dann die Rechenkapazitäten zur Spamprüfung knapp werden, wechselt der Spamchecker zu einem abgekürzten Verfahren: Dann werden einfach alle Mails die von diesem Provider kommen, ohne weitere Prüfung, als Spam eingestuft.

Dass dies bei kostenlosen Providern häufiger vorkommt, als bei Providern, die sich eine aufwändigere Infrastruktur leisten können - und die natürlich auch ein größeres Interesse haben ihre (zahlenden) Kunden zu halten, liegt irgendwie in der Natur der Sache.
netter_fahrer
Kommt schon mal vor, dass E-Mails im digitalen Nirwana verschwinden. Habe ich auch schon erlebt, genau so, dass eine Mail über sechs Stunden brauchte, bis sie beim Empfänger ankam (Sende- und Empfangsdatum verglichen). Hat wohl wer bei der NSA gepennt...
Rentier_BV
Hallo Frager
Zunächst solltest du dir angewöhnen, deine E-Mails mit einer Lesebestätigung abzusenden. Der Empfänger kann da nicht manipulieren, wenn er die Mail geöffnet hat, wird automatisch eine Empfangsbestätigung an dich geschickt. Damit kannst du wenigstens den Erhalt beweisen. Ob sie gelesen wurde, ist eine andere Sache.
Wenn dein E-Mail Programm dieses Feature nicht hat, wechsle das Programm.
Gruß
R.
blog2011
Nee Nee, so etwas mache ich nicht. Sieht sehr nach WhatsApp-Kontrolle aus; ist mir unsympathisch.
Skorti
Selbst wenn ich (dummerweise) Lesebestätigungen automatisch versende, passiert dies nicht, wenn ich die Mail schon ungeöffnet in der Übersicht lösche.

Wenn eine Lesebestätigung kommt, ist es eindeutig ein Beweis, dass die Mail angekommen ist.
Das Fehlen der Bestätigung ist aber kein Beweis des Gegenteils.
bh_roth
@rentier_bv: Das glaube ich nicht. Wenn bei mir eine Mail ankommt, dessen Absender sie mit Lesebestätigung verschickt hat, kommt von meinem Mail-Programm folgende Meldung:
"Der Absender hat eine Lesebestätigung verlangt. Lesebestätigung senden ja/nein?"
Zu diesem Zeitpunkt kann ich 1. die Mail schon lesen, und 2. spätestens dann, wenn ich auf "nein" geklickt habe. Dann lese ich sie komplett, und keine Lesebestätigung wird versendet.