HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000079737 SpeedyGonzales

Fremdsprache lernen?

Hey,

ich würde gerne eine Fremdsprache lernen. Damit möchte ich meiner Karriere einen kleinen Schub geben. Ich erhoffe mir dadurch bessere Positionen in meinem Unternehmen. Welche Lernsoftware könnt ihr mir dazu empfehlen? Am besten wäre eine mit CD-ROM.

Hat jemand von euch da Ahnung auf dem Gebiet?

Gruß
Antworten (10)
bh_roth
Sternchen, du bist eine bemitleidenswerte Person. Du musst versuchen, mit Werbemüll und dem Produzieren von Klicks dein karges Leben zu finanzieren. Naja, wenn man sonst nicht gelernt hat....
Übrigens habe ich seit bestimmt 15 Jahren keine CD-Rom mehr gesehen, die hilft, eine Sprache zu lernen. Heute sind das alles DVDs.
Ach so, noch eines: Niemand wird auf deinen Werbelink klicken.
Deho
Erstens gibt es kostenlose Sprachkurse im Internet (ich mache jetzt keine Werbung, das kann man suchen), zweitens ist eine Audio-CD besser, weil man die auch im Auto hören kann.
Deho
@ bh_roth,
doch, ich. Aber das ist eine Vergleichsseite, auf der kein Produkt speziell beworben wird. Es stehen mehrere Angebote mit Bewertungen zur Auswahl, manchem mag das helfen. Das ist wie wenn ich eine Software suche und frage, wer damit schon Erfahrungen gemacht hat.
Cheru
Und wenn mir etwas gefällt, wie kann ich es dann kaufen?
Gibt es da auch diese praktischen Links zu Amazon?
Kredit
@Dara

Es ist Werbung.

Als Vergleichsseite getarnte Werbung.

STERNchen ist eine Sockenpuppe,

für Schnorchelmasken, Lernsoftware und ich will nicht Wissen für was noch!
Deho
@ Cheru
Die gibt es, aber es wird kein selbstbestimmter Mensch dazu gezwungen, dort einen Sprachkurs zu kaufen. Oder siehst Du das anders?
Kredit
@Dara

Ich werde als selbstbestimmter Mensch dazu gezwungen, diesen Scheiß hier zu lesen!
Skorti
@Dara,
Ich habe wie immer den Link nicht angeklickt, aber diese "Vergleichsseiten" verlinken bei jedem Produkt normalerweise direkt zum einem nicht gänzlich unbekannten Onlinehändler. Von dem bekommen sie Provision, ob nun für anschließend gekaufte Produkte oder schon für weiter(irr)geleitete Surfer.

Also Werbung für eine Seite, damit möglichst viele dahin und dann weiter gehen.

Glaubst du wirklich "Sternchen" würde sich wirklich für Schnorchelmasken interessieren, für den eigenen Schulunterricht und würde gerne eine Fremdsprache lernen für die eigene Karriere?
Natürlich hat Sternchen auch immer einen Link zu einer Vergleichsseite dabei.
Dabei fragt man sich schon, wer braucht Vergleichsseiten für Schnorchelmasken?

Dazu kommt, dass die einzige Antwort von Sternchen, auf eine Frage nach der modernen Hausfrau ein Link zu einer Seite für Telefonsex war.

Noch Fragen zum Thema Werbung?
Alissio W.
Wenn Du eine Sprache schnell lernen willst, dann gibt es natürlich immer verschiedene Möglichkeiten. Natürlich ist es eine gute Idee, wenn Du eine Lernsoftware benutzt. Du kannst aber auch verschiedene andere Alternativen mit einbauen: Mit einem Sprachkurs wirst Du halt professionell unterrichtet und kannst Dir alle aufkommenden Fragen beantworten lassen. Wenn Du einen Nachbar oder Freunde hast, die die Sprache sprechen können, dann ist es natürlich eine gute Übung, wenn Du einfach mit ihnen sprichst. Sprachreisen sind auch immer gut, um das Erlerne mal zu üben und an den "Einheimischen" auszuprobiern. Am besten ist meiner Meinung nach die Kombination aus verschiedenen Möglichkeiten. Viel Spaß und Du wirst sicher den für Dich richtigen Weg finden!
wokk
Vielen Dank für deinen Scheiss-link. Hättest du dir eigentlich sparen können!
Der Ischliebedich-Weg ist immer noch die best-funktionnierende Möglichkeit.
Regelmässig im Gastland zu sein hilft viel.
So wie ich mit Esperanto . . .