HOME
Frage Nummer 48962 Marschmitt

Gibt es einen Trick wie man mehr Besucher aus die eigene Homepage bekommt?

Antworten (38)
antwortomat
Ja. Inhalte anbieten die andere interessieren.
Albinez
Das heißt aus der eigenen Homepage. Und außerdem, was machen die Besucher da drin, dass du sie wieder loswerden willst?
Pascal Neumann
Ja, gibt es: seriöse Suchmaschinenoptimierung. Die kannst du ganz leicht selber machen, zumindest kannst du Ansätze davon realisieren. Am besten liest du dir etwas Wissen darüber an und beginnst, selber deine HP zu optimieren - dadurch kommen schnell mehr Besucher zu dir. Alternativ beginnst du, in Blogs usw. zu kommentieren und dort auf deine HP zu verlinken.
askingdude
In dem man andere ähnlich Seiten fragt, ob Interesse an einem Linktausch besteht. Dann wird deine Seite von deren verlinkt und umgekehrt, das ist die beste Möglichkeit um deiner Seite mehr Traffic zu verschaffen.
Pibella
Bei mir bekommt jeder Besucher 10€.
Deho
Hat nicht funktioniert. Wollte meine 10,- €, aber http://www.pibella.de gibt es nicht.
Pibella
heißt ja nicht pibella.
didiX33
Die Anzahl der Besucher auf der eigenen Homepage hängt von vielen Faktoren ab. Um kostenfrei und dauerhaft zu mehr Besuchern zu kommen führt kein Weg an gutem Content vorbei. Das Potential einer Webseite hängt davon ab, ob ihr Inhalt ein breites Publikum oder eher eine kleinere Gruppe von Spezialisten anspricht. Fast 90% aller Besucher gelangen in Deutschland über Google auf die verschiedenen Webseiten. Daher ist es entscheident, dass Google ihre Webseite mit relevanten Suchbegriffen verknüpft und möglichst hoch oben in den Suchergebnissen präsentiert. Zum Ziel kommt man daher über SEO - search engine optimization.
miele
Kein Trick erforderlich, mit der Rechtschreibung sollte es klappen, daß die viele Besucher die Hompage schnell wieder verlassen.
moon_ice
Man muss in iirgendeiner Form Werbung dafür machen. Man kann über Facebook, Google anderen Werbeplattformen wie Affiliate-Netzwerken (die für Werbung auf der Homepage auch bezahlen) die Zugriffe auf die Homepage erhöhen. Um bei Google besser gefunden zu werden, sollten bestimmte Schlüsselwörter in der Beschreibung der Webseite auftaufchen, die sogenannten Keywords. Wählt man hier die richtigen Worte, wird man auch bei den Suchmaschinen besser gefunden. Das nennt man Suchmaschinenoptimierung. Das hat zur Folge, dass die Zugriffe auf die Homepage auch ansteigen.
Mittenand
Moderne Content Management Systeme haben eingebaute SEO-Funktionen. Die Inhalte werden so dargestellt und formatiert, dass Suchmaschinen sie gut auslesen können. Allerdings ist das Schlüsselwort "Inhalt". Mit allen Tricks der Welt bekommt man kaum Besucher auf die Webseite, wenn es keinen interessanten, originären Inhalt gibt.
hirschman64
Ich kann empfehlen die Homepage mit einer SEO Software zu optimieren damit sie besser in den Suchmaschinen gelistet wird. Eine gute SEO Software findet man hier: http://www.mediakg.de/products/m_ge_profisubmit.html
machine
@wendton: Siehe Link. Hab´ keine Lust, Deinen Blödsinn zu kommentieren.
MfG me
machine
@wendton: Sorry.
mary_k
Hallo!

Also klar kannst Du viel drüber lesen und alles Dir selber zusammenfriemeln, ist aber sehr mühsam! Also mir war das ganze zu umständlich, da ich da nicht so der Profi bin. Daher habe ich mir ein Suchmaschinen-Optimierungs-Programm geleistet und das war eine gute Investition!

Versuche es doch mal hiermit:


feuerwehr112
Gute Inhalte, welche interessieren. Werbung, angefangen bei Freunden, Google, Facebook usw. Sich bekannt, bzw. einen Namen machen, z.B. durch Kommentare in Foren und Blogs.
Ist natürlich um so schwieriger viele Besucher zu bekommen, je mehr Seiten sich mit dem Thema beschäftigen.
Teures SEO kann man sich oftmals sparen, bzw. man kann auch auf die Nase fallen, da Google bei Updates häufig die Richtlinien ändert. Diese kann man sich bei Google auch ansehen (und danach handeln). Zudem gibt es auch einige gute Blogs, welche sich (kostenlos) mit dem Thema beschäftigen.
martinbechterer
Mehr Besucher auf die eigene Homepage zu bekommen ist relativ einfach, wenn ein bisschen mit HTML auskennt, kann man sich mit diesem Tool http://www.iainfo.de/homepageoptimierung suchmaschinenoptimierte Seiten erzeugen. Das Demovideo hat mir sehr dabei geholfen. Ich habe das Tool schon eine weile im Einsatz und dadurch wesentlich mehr Besucher auf meiner Homepage.

Des weitern würde generell davon abraten, irgendwelche Firmen zu bezahlen, welche einem mehr Besucher auf der Homepage versprechen. Selbst ist der Mann!
Mike1979
Hallo Zusammen,

ich bin seit mehr als 8 Jahren Ebay-Händler und habe am Tag etwa 3stellige Verkaufszahlen. Aus Erfahrung kann ich sagen das es sehr wichtig ist höhere Besucherzahlen zu haben, dadurch wird deine Ebay-Auktion besser gerankt und erhält viel mehr Aufmerksamkeit. Wie gesagt, anhand der Besucher (Views) rankt Ebay deine Auktion ementsprechend ein und spült durch die Vorschläge "ÄHNLICHE ARTIKEL DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNTEN" oder "BELIEBT" jede Menge potentielle Käufer auf die Auktion. (je mehr Views oder Aufrufe desto mehr neue Besucher, die durch die Ebay Werbung an Dich weitergeleitet werden) Immer wenn ich einen neuen Artikel bei Ebay einstelle kaufe ich mir Traffic hinzu um gleich einen gewisses Grundrauschen an Besuchern auf meinen Artikeln zu haben. Ich mache das mittlerweile seit über einem Jahr und habe seitdem meine Verkaufszahlen fast verdreifacht. Meinen Traffic kaufe ich regelmäßig bei http://www.buycheapestfollowers.com Das ist ein sehr zuverlässiger und schneller Anbieter.

Ganz wichtig Du musst deinen Besucherzähler erstmal vorab aktivieren, bei erfolgreicher Aktivierung ist der Zähler am unteren Ende der Auktion sichtbar.
machine
Dem ist grundsätzlich zu zustimmen.
sbaumgartner
Die Suchmaschinenoptimierung ist keine einfache Sache, aber man kann selber schon viel dafür machen, dass die Seite in den Suchmaschinen nach oben rutscht und muss nicht gleich teure Agenturen damit beauftragen.
Hier ist eine gute Seite mit vielen nützlichen Tipps:

Tipps zur Optimierung - hier
handballimnetz.de
www.handballimnetz.de
Freidenker1
Ich biete in meiner Freidenker Galerie einen Linktausch an.
Schaut mal hier: http://www.freidenker-galerie.de
nibascho
Schau doch mal hier vorbei, da gibts jede Menge echte Besucher für kleines Geld.

http://goo.gl/a7LZxM
David Heller
Natürlich wenn sie gut zu finden ist, also wenn sie möglichst weit oben steht. Das erreicht man mit Suchmaschinenoptimierung, am besten mit einer Agentur, die auch Ahnung davon hat. Bei mir hat die Optimierung eine Werbeagentur in Lippstadt gemacht www.webdesign-dubiel.de, mit dem Ergebnis bin ich auch sehr zufrieden. Kann dir die Werbeagentur in Lippstadt daher sehr empfehlen.
7z7z7com
Registrier einfach eine Nummer auf https://www.inumr.com/ und stell da deine Werbung rein
BlueWolf
Echte organische Webseiten Besucher aus Deutschland gibt es nur hier: https://kingseo.de/leistungen/suchmaschinenoptimierung/webseiten-besucher/

Versuch es aus, ich buche hier seit einigen Monaten und ich bin sehr zufrieden mit der Leistung, nur der Preis könnte günstiger sein ;-)
Markus7777
Guter Content ist das A und O. Google richtet mittlerweile ein Hauptaugenmerk auf guten Content. Ebenfalls ist das Design der Seite nicht zu vernachlässigen. Dieser Punkt wird oft unterschätzt. Wenn eine Webseite wenig professionell wirkt springt ein Besucher eher mal ab- was die Bounce Rate verschlechtert.
Dödel
BlueWolf, du erbärmlicher Werbearsch, verpiss dich mitsamt deiner virenverseuchten Links.
Fragenbeantworter
Entweder erstklassigen Inhalt für die Webseite schreiben. Wer eine gut Schreibe hat kann damit durchaus viele Besucher auf die eigene Webseite lotsen. Oder aber eine SEO Agentur beauftragen. Die übernimmt die Optimierung der Webseite und sorgt für eine professionelle Verlinkung im Internet. Und je nach Thema der Webseite erstellen die auch die Texte. Gerade für das Handwerk gibt es spezielle SEO Agenturen, welche SEO für Handwerker anbieten. Das sind gelernte Handwerker und SEO Spezialisten, die kennen sich mit der Materie aus und sind auch in der Lage Fachtexte zu schreiben.
SteffanK
Hi,
das Zauberwort lautet SEO, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Wenn eine Seite schlecht besucht wird, kann es auch an einer schlechten Position in den Google Resultaten liegen, deswegen ist die beste Lösung, die Seite für Suchmaschinen zu optimieren, dabei wird man am besten von einer SEO Agentur unterstützt.
Ich habe mich hier https://www.sumax.de über die Suchmaschinenoptimierung informieren können und mich sogar von einem Profi beraten lassen. Es ist auf jeden Fall der richtige Schritt.

Mir hat die Optimierung meiner Seite geholfen die Besucherzahl zu steigern, denn vorher hat sich auf der Seite wirklich nicht viel getan.
Am sichersten ist es aber, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

LG
Kakman
Steffan, du bist hässlich und dämlich.
Sgt_Hartman
SteffanK. Es fehlt noch der Link oder der Suchbegriff deiner überdurchschnittlich gepuschten Seite.
Sgt_Hartman
Wenn die nicht vorne ist und einen haufen Geld kostet wozu brauch ich dann so einen Laden?
DerVorstand
Da gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten...

Kann man alles selber machen, es gibt unendlich viele Seiten im Netz, die sich damit befassen - schon mal selber gesucht?! Man kann auch eine Agentur beauftragen, ist nur die Frage, ob sich das am Ende auch lohnt.

Die Frage ist zwar schon älter, aber das Problem "mehr Besucher auf die eigene Webseite zu bekommen" ist stets aktuell.

Ist alles eine Frage des eigenen Know-Hows und wie viel Arbeit, Zeit, Energie und Geld man dafür investieren möchte.
Wenn es um eine Homepage geht, auf der man die letzten Katzenbilder aus dem Urlaub bestaunen kann, macht eine professionelle Unterstützung keinen Sinn, wenn man irgendwie Geld mit der Webseite verdienen möchte, dann schon eher.

Wenn du die richtigen Experten an der Hand hast, kann man den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen über die Webseite enorm steigern. Dazu gehört aber noch lange nicht, lediglich "mehr Besucher" auf die Seite zu bekommen, denn das heißt nicht automatisch dass man auch mehr Geld verdient. Der gesamte Besuchsprozess muss optimiert werden. Angefangen von dem Moment wo der "potentielle Kunde" den Suchbgriff bei Google eingibt, bis zu dem Moment, wo er letztlich etwas kauft.

Man muss sich genau fragen:

-Was will ich mit der Webseite erreichen?
-Was sind die Ziele?
-Brauche ich professionelles SEO, wie teuer wird der Spaß und wie teuer darf es überhaupt werden?

Es gibt unzählige Schräubchen an denen man drehen kann, hier sind viele aktuelle Tipps und Tricks zu finden: https://www.semtrix.de/seo-optimierung/ und die Jungs von Semtrix sind auch der richtige Ansprechpartner, wenn es um online Marketing mit all seinen Bereichen geht. Weitere nützliche Tools sind: MOZ, Google Analytics, Sistrix und onlinemarketing.de




Lena92
Am leichtest wäre es, relevanten Content und gute Informationen für die Zielgruppe bereitzustellen. Dann kommt der Tarffic von ganz alleine ;)
Cheru
Willkommen Lena,

ich sehe das auch so: relevanter Content und gute Informationen - so wie hier in der Community!
ing793
gute Inhalte??? REVOLUTIONÄRER ANSATZ!

Da muss man erst einmal drauf kommen.
ing793
wobei Forbes gerade eben veröffentlicht hat, dass Kylie Jenner 128 Millionen Follower alleine auf Insta hat.
Es geht also auch sehr gut ohne ...