HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 28535 Bastschrö

Ich habe gehört das Süßwasserzierfische für Aquarium-Anfänger am geeignetsten sind, stimmt das?

Antworten (2)
Ambull
Mit Sicherheit, denn ein Salzwasseraquarium ist sehr viel komplizierter in der Pflege (Salzgehalt).
Bei unserem Sohn (mittlerweile eher ein uninspirierter Aquariendulder) leben seit neun Jahren muntere Panzerwelse, Neons und die unvermeidlichen Guppys in einem kleinen Süßwasseraquarium - und ein Ende ist nicht abzusehen.......
Ceddisel
Ja das stimmt, aber auch wieder nicht. Die Süßwasserfische sind ebenfalls sehr unterscheidlich in ihren Ansprüchen. Die einfachsten sind wohl die Goldfische. Die vertragen Zimmertemperatur und einfaches Leitungswasser. Da kann man kaum etwas falsch machen.