HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44895 MissUndercover

Ich habe mir letzte Woche ein Bauchnabelpercing stechen lassen und würde gerne wissen ab wann man wieder damit schwimmen gehen kann?

Antworten (4)
VOOgta3
Da jeder Körper unterschiedliche Voraussetzungen hat und jede Person anders mit dem eigenen Körper umgeht, schwankt die optimale Heilungszeit zwischen 3-4 Wochen. Um auf der sicheren Seite zu sein, was das Baden nach dem Stechen eines Piercings angeht, sollte ruhig 4-5 Wochen gewartet werden, es empfiehlt sich die Wunde stets zu pflegen und vorher ruhen zu lassen. Auch der Verzicht auf Zigaretten und Alkohol wirken sich nachweislich wundheilungsfördernd aus.
antwortomat
Deine Neigung zum starken Schwitzen ist da eher kontraproduktiv. Eine Entzündung ist da vorprogrammiert. Mach es wieder raus. Sieht sowieso fast immer scheiße aus.
Elligro
Hier gehen mit Sicherheit die Meinungen stark auseinander. Zum besseren Schutz vor einer Infektion sollte man lieber für 6 Wochen das Schwimmen in öffentlichen Bädern vermeiden. Es können sich immer und überall Bakterien in den Wundkanal setzen und zu sehr schlimmen Entzündungen führen. Wenn man es aushalten kann, sollte man lieber noch ein paar Wochen länger mit dem Schwimmen warten.
cavkeeviner
Im Schwimmbad ist immer eine Chlorkonzentration und andere Chemikalien enthalten. Deshalb sollte man ca. 3 Monate darauf verzichten, die Haut mit diesen Mitteln in Berührung zu bringen. Auch längere Bäder sollte man eher vermeiden, da die Haut sich aufweichen kann und auch die Heilung nicht so schnell von voranschreiten wird.