Schließen
Menü
blog2011

Ich möchte mir gern einen üblen Virus einfangen und bitte um Vorschläge

Ich besitze neben meinen 3 Rechnern auch noch einen Uraltrechner, der sich also im Greisenalter befindet, aber noch funktioniert. Gebraucht wird er nicht mehr. Ich bitte um Vorschläge, aber bitte keine Pornoseiten und auch nicht den Bundestrojaner. Den hatte ich nämlich schon einmal und musste meinen Rechner neu aufsetzen. Weshalb ich das machen will? Ich habe sehr viel Zeit und möchte ein wenig "spielen". Es stellt sich mir allerdings auch noch die Frage, ob ich mit einem solchen Vorgehen evtl. meine anderen Rechner gefährde, da ich z.B. meinen Provider oder evtl. noch mehr nicht verbergen kann. Oder ist das eine schlechte Idee?
Frage Nummer 3000093730

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (12)
Cordelier
Kein Problem. Ich hab mir vor Jahren den BKA Trojaner über Serials.ds eingefangen, war sehr schwierig den zu bekämpfen. es gab viele Tips über verschiedene über Programme bis zur Neuinstallation.

Die Lösung an sich war ganz einfach, über den abgesicherten Modus die Wiederherstellungskonsole aufrufen und das System vor der Infektion wiederherstellen.
Dauert eine Zeit und danach nicht wieder ins Netz sondern erst den Compi mit zb Malwarebytes, (sehr gut) SuperAntispyware und Spybot und vielen ähnlichen Programmen scannen.Über USB Stick inst.
Peteronline
Ist es ein Windows Rechner oder Mac? Bei Windows reicht es, wenn du die Firewall deaktivierst und 30 Minuten online gehst. Die Viren kommen dann ganz von alleine. Viel Spaß.
blog2011
Es ist ein ca. 9 Jahre alter Acer-Rechner, der sogar noch das Upgrade auf Windows 10 geschafft hat.
Pa6A
Warum keine Pornoseiten? Die haben doch oftmals genug Auswahl an unterschiedlichsten Viren und Maleware. Da kannst du dich doch richtig dran austoben. Einfach ein paar Naturtitten ansehen und schon kann der Spaß losgehen.
Deine anderen Rechner gefärdest du nur dann, wenn diese über das Netzwerk (auch WLAN) miteinander verbunden sind. Dabei sollte man auch an sein Handy denken. Wenn du eine Fritz-Box hast, kannst du dort in den WLAN Einstellungen aber auch einstellen, dass Geräte nicht miteinander kommunizieren dürfen. Dann sollte keine Gefahr bestehen.
blog2011
Nein, ich mache es doch nicht. Grund: Ich bin den Internet-Ganoven - die ich für ihre Kenntnisse beneide - nicht gewachsen. Ist besser so.
blog2011
Muss heißen "um" statt "für".
KissMe
Lad dir einfach jedemenge Software von irgendwelchen obskuren russischen Seiten runter!
Cordelier
Doofdepp macht das jeden Tag, zb. dicke Russinnen beim Einkaufen, dicke Russinnen werden überfahren, dicke Russinnen beim Streiten usw. Doofdepp, du bist so wa von entlarvt. Grüß Svetlana von mir
Alex81
Und was genau möchtest du dann damit anstellen? Ich weiss ja nicht, ob private Amateure ohne große Kenntnisse sich den Rechner mit Viren voll hauen sollten...
Ich wäre damit ja besonders vorsichtig.
Alienne
Alex81, schön getarnter Schei*-Link. Wenn man den mal untersucht (ohne klicken), weiß man schon, wo die Reise hingeht, du Schmuddel. Klick doch selbst und viel Spaß beim Säkks mit dir selbst. Hier kannst du keinen Blumenpott damit verdienen.
Nahlbert
Einfach alle Emails die man bekommt öffnen und dort einfach auf alles klicken, was einem vorgeschoben wird, da kommt man in Rekordzeit zum Erfolg. ;) Besonders beliebt natürlich nigerianische Prinzen und obskure Banken.
blog2011
Das ist doch Schnee von gestern. Inzwischen haben wir Frühling. Ich hatte mich doch längst dazu entschlossen, einen Rückzieher zu machen. Kann man oben nachlesen.