HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 24479 CarinaCarinaA

Ist das Augentränen bei Eseln normal?

Antworten (3)
Hannelore Albrecht
Nein, eigentlich nicht, ich würde an deiner Stelle unbedingt den Tierarzt anrufen. Ist das Auge denn auch rot? Es kann sich nämlich auch um eine Entzündung handeln, damit ist nicht zu spaßen, da es auch zur Erblindung führen kann, also am besten gleich ärztlichen Rat suchen!
Mirco Brandt
Ja, ist es. Kurioserweise liegt es daran, dass die Tiere trockene Augen haben. Auch viele Menschen mit diesem Problem kennen das: Ist es draußen windig, tränen sofort die Augen - so ist es auch bei Eseln. Die Tränen und der Schmodder sind auch nicht der Haken an der Sache, sondern die Tatsache, dass sich gerade im Sommer Insekten dort sammeln und es leicht zu Infektionen kommt.
Tobias Pohl
Nein, ist es nicht. Wenn bei einem Esel die Augen tränen, dann ist entweder der Tränenkanal verstopft oder der Esel hat eine Infektion. Bei extremer Staubbelastung kann das auch vorkommen. In jedem Fall ist das nicht gesund und sollte durch einen Tierarzt abgeklärt werden.