Schließen
Menü
XSchubbeX

Was kann man bei eingerissenen Mundwinkeln machen?

Frage Nummer 1599

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (9)
Blaue_Fee
Normalerweise heilen die von selber innerhalb 1-2 Tagen. Wenn sie allerdings immer wieder eingerissene Mundwinkel haben, deutet das auf einen Vitaminmangel hin. Hilfreich sind die Vitamine A und E, evtl. auch Vitamintabletten wie z.B. Me*z Spezialdragees.
simbadische
Eingerissene Mundwinkel sind eine langwierige Sache. Sie sind ein Hinweis auf Störungen im Urogenitalbereich - Alles was kurzfristig hilft beseitigt nur das Symptom, nicht die Ursache. Ein Besuch beim Heilpraktiker oder Homöopathen kann helfen, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Moritz Becker
Ich rühre mir bei eingerissenen Mundwinkeln immer eine Spezialpaste zusammen. Dabei mische ich Salz mit ein bisschen Zitronensaft und mit Honig. Man erhält durch die Salzkörner eine Art Peeling. Der Zitronensaft desinfiziert und der Honig macht die Lippen weich und geschmeidig. Brennt am Anfang leider ein bisschen, wenn die Mundwinkel offen sind, hilft aber wirklich.
ganzbaf
Zum Desinfizieren ist Teebaumöl das beste.
Lindert auch die Schmerzen und fördert die Heilung.
Nico Sommer
Bei eingerissenen Mundwinkeln besorge ich mir immer eine Baby- Wund- und Heilsalbe. Am besten kaufst du dir eine im Drogeriemarkt, da sind sie billiger als in der Apotheke oder im Supermarkt. Die Wund- und Heilsalbe kann man ja eigentlich zum Wickeln nehmen, ist daher sehr fettreich. Diese Salbe trage ich abends vor dem Schlafengehen dick auf meine Lippen auf und lasse sie einziehen.
Raphael Engel
Ich mache bei eingerissenen Mundwinkeln eigentlich gar nichts ausser ab und an ein bisschen Fettstift auftragen. Habe schon die Feststellung gemacht, dass die Lippen um so schlimmer und trockener werden, je mehr man drauf schmiert. Weh tut die Sache so oder so...
Hazzel
In der Regel entstehen eingerissene Mundwinkel durch Vitaminmangel. In seltenen Fällen, können die Mundwinkel auch aufgrund von Medikamenten derart stark austrocknen dass Sie einreissen.

Was mir immer hilft ist Honig! Oder über Nacht Bepanthen :) Alle Infos hier gefunden:
www.eingerissene-mundwinkel.de/eingerissene-mundwinkel-behandlung/
estephania
Hallo,

Eingerissene Mundwinkel können sehr viele Ursachen haben. Eine gründliche Diagnose ist empfehlenswert, denn rissige Mundwinkel können durch Votaminmangel, Medikamente oder bestimmte Krankheiten ausgelöst werden.

Als erste Hilfe, sollte die Haut zunächst mit Salben behandelt werden, um es von weitere Austrocknung zu schützen. Man sollte reichlich Flüßigkeit zu sich nehmen um die Austrocknung weiterhin zu begrenzen. Frische Säfte und ausreichend Mineralwasser geben der Haut den richtigen Kick.

Weitere hilfreiche Tipps können Sie hier entnehmen: Eingerissene Mundwinkel - Prävention und Behandlung von Mundwinkelrhagaden
bh_roth
@estephania: Niemand interessiert sich für deine Drecks-Werbung auf eine 6 Jahre alte Frage. Deshalb mein Tipp: Einfach die Fresse nicht so weit aufreißen, gelle?