HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 18909 Müllermilch

Was muss ich vor der Unterzeichnung von einem Zwischenmietvertrag beachten?

Antworten (3)
Lisier-Tiny1
Bei so einem Vertrag ist ja auch das Ende des Mietzeitraum eingetragen, das sollte stimmen. Schau nach, ob es für dich zusätzliche Bedingnugen gibt. Vielleicht mietest du ja möbliert, dann können für die Möbelmiete andere Konditionen gelten, also zum Beipsiel Nichtraucher, obwohl die Wohnung auch für Raucher zu vermieten wäre.
Amely Berger
Lies Dir den Vertrag genau durch, ob auch wirklich alle vereinbarten Punkte enthalten sind, dazu gehören die Angabe der Befristung (genaues Datum), die Höhe der Miete und der Nebenkosten, Auflistung der Möbel und Gegenstände. Dann Klauseln zur kaution und evtl. Haustierhaltung. Im Prinzip ist es wie ein Untermietervertrag. Wie bei jedem Vertrag, leis das Kleingedruckte!
Maikeer234
In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Untermietverträge. Du solltest daher auf jeden Fall abklären, ob dein Vertragspartner überhaupt dazu berechtigt ist, sein Zimmer oder seine Wohnung zur Untermiete anzubieten. Ist dies nicht der Fall, ist der Vertrag nichtig.