HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 32423 lennythelyc

Wer hat zuerst damit begonnen Halbplayback einzuführen?

Antworten (3)
TaTaKay_20
Soweit mir bekannt ist, hat bereits "Franz Liszt", im 19.Jahrhundert, sich an der „programmatischen Musik“ probiert. Mit seinen vielen unterschiedlichen Gattungen und Stilen waren seine Kompositionen ein Wegbereiter. In der Regel wird beim ­Halbplayback führt der Interpreten den Gesang selbst aus nur die akustischen Teile, wie zum Beispiel die Musik, kommen vom Tonträger.
Meikel38
Ein genaues Datum und ein Erfinder des Halbplaybacks ist leider nicht auszumachen.Jedoch kann man sagen das das Halbplayback ungefär enstanden ist,als es die Möglichkeit gab große Sääle mit "elektrischer Musik,sprich aus Boxen" zu beschallen und damit die Möglichkeit entstand sich das Orchester zu sparen.Also ungefähr am Anfang des 20 Jahrhunderts.
winny25352
Es gibt keine genauen Aufzeichnungen, wer zuerst Auftritte mit Halbplayback durchführte. Die ZDF-Hitparade arbeitete jedoch bereits Anfang der 1960er-Jahre damit, dass die vorgestellten Sänger ihre neuesten Hits als Halbplayback sangen. Dabei saßen die Künstler zuerst im Publikum und standen bei der Vorstellung auf und gingen singend zur Bühne. Gegen Ende des Titels wurde dann die Autogrammadresse des Sängers eingeblendet.