Schließen
Menü
ddv6009

Wie entstehen eigentlich Madenwürmer?

Frage Nummer 22577

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
hphersel
ist zwar jetzt blöd, aber auführlicher, als es der Platz hierzulässt:
wikipedia

Die Eier kommen überall vor, und Du kannst Dir einen Wurm "einfangen", wenn Du beispielsweise einen nicht sauber gewachenen Salat gegessen hast oder wenn Du ein Haustier hast, welches sich "draußen" beim stöbern im Busch einen eingefangen hat...
äkräm
Eigentlich sind es Fliegen, die ihre Eier ablegen und die sich dann verpuppen. Maden sind immer ein Zeichen für Verunreinigungen. Früher hat man sie auch zur Wundheilung eingesetzt, da sie sie das kranke Fleisch fressen. Sie dann zu entfernen, ist allerdings der schwierig Teil.
tilleoffelmann
Das Ei, aus dem später der Wurm entsteht, wird vom Wirt entweder eingeatment oder durch den Mund aufgenommen. Übrigens ist es wichtig, bei einem Befall Hygienemaßnahmen wie Wechseln der Unterwäsche, regelmäßiges Händewaschen und das Wechseln der Bettwäsche einzuhalten.
hphersel
@ äkräm:

MadenWÜRMER (Enterobius vemicularis) und Maden (Larven von Zweiflüglern) sind zwei verschiedene Dinge. Leider.
marloneee232435
Durch verunreinigte Speisen (Kot), verschmutzte Wäsche oder Staubpartikel gelangen die Eier der Würmer in den Körper des Menschen. Die Eier gelangen in den Dünndarm und dort schlüpfen dann die Larven. Die Würmer wandern schließlich in den Dickdarm und dort bleiben sie dann ganz gerne.
Gast
@Croc, hier die Selbstbauanleitung.

Mahlzeit!