HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 42200 (Neuer Username)

Wie häufig können Übungswehen vorkommen? Ab wann ist es unnormal?

Antworten (3)
WoWernerWo3
Übungswehen können schon ab der 25. SSW wahrgenommen werden. Die Gebärmuttermuskeln können sich mehrfach täglich bis zu 1 Minute zusammenziehen. Diese unregelmäßigen Verhärtungen des Bauches sind harmlos und nicht schmerzhaft. Es ist eine natürliche Vorbereitung auf die Geburt. Plötzlich auftretende und heftig schmerzende Kontraktionen sollten umgehend dem zuständigen Arzt mitgeteilt werden.
SoSchi
Manche Ärzte sagen ein bis zwei pro Stunde können normal vorkommen. Andererseits sind die Vor- bzw. Übungswehen auch oft ein Zeichen für Überlastung während der Schwangerschaft. Wenn diese häufiger vorkommen, sollten Sie weniger herumlaufen und/ oder sich allgemein etwas mehr schonen.Denn der Körper reagiert so auf die erhöhte Belastung beim Laufen. Die Mutterbänder schmerzen.
Lutz Mö0815
Ab dem 5./6. Schwangerschaftsmonat kann es durchaus zu solchen Übungswehen kommen. Dies ist normal, da sich die Gebärmutter übungsweise zusammenzieht und der Bauch sich dadurch härter anfühlt. Sollten Sie jedoch sehr häufig Übungswehen haben, ist es wichtig, dies mit einem Frauenarzt oder einer Frauenärztin abklären zu lassen. Stress könnte eine Ursache dafür sein.