HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000044401 bh_roth

Wie im Haushalt Strom sparen

Ich bin immer auf der Suche nach Einsparpotential. Heute habe ich festgestellt, dass ich meine Espressomaschine immer falsch ausgeschaltet habe. Ich schaltete immer erst den Schalter für den Kaffeeezulauf aus, bevor ich die Maschine ausschaltete. In dieser Sekunde lief die Heizung sinnlos. Jetzt mache ich es umgekehrt. Das spart pro Bezug 1 Sekunde der Heizleistung von 1800 Watt. Bei 5 Tassen am Tag macht das im Jahr 1825 Sekunden, also etwa eine halbe Stunde. Auf den Strompreis hier umgerechnet sind das bei 0,9 kw/h ganze 13,5 Cent Ersparnis im Jahr. Gut ne?
Habt ihr auch noch gute Ideen?
Antworten (42)
Musca
Lieber bh, dieser absolute Wille, das nicht zu bremsende Wollen, kämpfen um jede kw/h, ja das macht unsere Generation aus.Jedoch, bei dem Sparmodell ist noch Luft nach oben. 5 Espressi /Tag sind zuviel, 2 gehen auch. Einen davon bekommt man gratis bei seinem Lieblingsitaliener, dort schmeckt er eh´besser, bleibt also nur einer übrig.
rayer
Habe ich heute zufällig im Radio gehört. Man nehme die leeren Schampon- und Duschgelflaschen, schraube den Deckel ab und werfe die Flaschen dann zur Wäsche. Soll ein tolles Weichspülergebnis, toller Duft und restlose Entleerung der Waschmittelflaschen erzielen. Damit sparst Du den Weichspüler und die Flaschen sind leer. Hochgerechnet auf ein Jahr kannst Du Dir den einen oder anderen Espresso im Café leisten.
rayer
Nachtrag. Eine Flasche zur Wäsche in die Waschmaschine geben.
Panther
Strom sparen im Haushalt ist einfach:

anstatt täglich zu duschen, nur einmal die Woche. Elektrischen Rasierer bei eBay verkaufen (bringt € 5 im Verkauf und spart 30,87 Cent im Jahr).

Wäsche zum Waschen zur Nachbarin bringen, die dich sowieso schon liebäugelt und lädt dich dann auf einen Espresso ein (täglich, ohne zu waschen). Zwei Krähen mit einem Stein.
Den Tesla verkaufen und anstatt einen VW Diesel anschaffen. Ein Pferd oder Esel tut's auch.
Vor dem Atomkraftwerk Wache halten, damit die das Ding endlich abschalten. Das ist doch so wie mit dem Essen: wo oben nichts rein geschoben wird, kommt unten nichts raus.
Der Ehefrau den Staubsauger weg nehmen *grusel* ein biologisch einwandfreier Besen aus Nepal tut den gleichen Dienst.
Und dann das Kochen! Hilfe! Den ganzen Herd wegschmeißen und mit Holzfeuer kochen. Schmeckt auch besser.
Und natürlich den Swimming Pool zuschütten. Dort kann man dann 384 (16 x 24) Laufräder für Hamster aufstellen, die genug Strom erzeugen, dass du wenigstens noch Fernsehen kannst, falls du den Kasten noch hast.

Für die Aufzucht und Pflege der Hamster gibt dir sicherlich elfigy eine liebende Hand (sie bringt auch ihre Enkel mit, oh Jubel!).
Für alles Schwachstromelektrische kommt primus machine angerückt. Mit einem ganzen Sack voll Löwenzahn.
Amos
Statt elektrischem Rollladenantrieb per Hand hoch- und runterlassen, Spülmaschine durch Handabwasch ersetzen und statt Lampen Kerzen nehmen.
elfigy
Richtig sinnvoll wäre auch, du hättest uns diesen doofen Beitrag erspart Panther.
Gast
Panther = Moonlady123456 ????
miele
Rechner und Onlineverbinung zu diese Community abschalten, Einsparung bei Zugang über Laptop und DSL-Modem-/ Routerkombination sowie angenommenen 2 Stunden Nutzungsdauer pro Tag etwa 15 € p.a und, je nach Anwender, hier im Forum bei den anderen Usern viele Nerven.
Amos
Panther KANN NICHT Moonlady sein.
moonlady123456
Never ever, Doktorchen.
Ich hasse zwar Hausarbeit, aber auf meinen Staubsauger würde ich nicht einmal unter Androhung der Todesstrafe verzichten. Als jemand, der immer haarende Hunde hatte, ist dies für mich mit das wichtigste Utensil im Haushalt.
ing793
Nein Herr Doktor, Panther ist Paule
miele
Du hast aber einen günstigen Tarif, 15 ct/kWh, all incl.?
bh_roth
Ja, lieber Miele. In Ungarn sind das 15ct. Hat der im Westen verhasste Orban bei 15 ct gedeckelt. Nix is mit hemmungslosem Geldverdienen für EON. Ansonsten könnte sich auch die Hälfte der Bevölkerung Strom nicht mehr leisten. Viele Haushalte haben schon PrePaid-Stromzähler. Da gibt es nur Strom, wenn Kohle da ist.
Das gleiche ist übrigens mit Gas. Das ist auch gedeckelt.
ing793
angesichts von Börsenpreisen von 5-7 Cent erscheint das nicht unvorstellbar. Rechne bei uns die Stromsteuer, die EEG-Abgabe und ein paar sonstige Extras heraus, dann bist Du auch nicht weit davon entfernt.
DerDoofe
Unter 'Extras' kann man ohne weiteres die unglaubliche Geldgier der Konzerne verstehen.

Stromsparen bringt keinerlei Geldersparnis: Würde sich der Stromverbrauch halbieren, müsste sich der Strompreis annähernd verdoppeln.
moonlady123456
Amos, Du lagst ja richtig,
aber weshalb warst Du sicher, daß Panther und ich nicht diesselben seien?
Amos
Panther ist von der Diktion, den Themen und seiner Art absolut männlich. Ich müßte mich sehr täuschen.
moonlady123456
Alles klar, Amos, danke wegen der Antwort.
Zombijaeger
Meine Idee ist folgende. Ich richte eine Lupe auf die aufgehende Sonne aus. Durch die Lupe setzte ich eine Zeitung in Brand. Durch die aufsteigende Hitze wird eine Weihnachtsmühle angetrieben. Auf der habe ich vorher eine Murmel bugsiert, die durch die Bewegung runterfällt. Die fällt auf eine Metalschelle und schon werde ich morgens wach ohne jeglichen Strom zu verbrauchen.
Cordelier
Bevor du aufwachst liegst du schon Tod im Bett vom Rauchgas der verbrennenden Zeitung oder deine halbe Hütte brennt.
ing793
@Opal: aber Du musst zugeben, dass dabei kein Strom verbraucht wird (alles andere mögen interessante Aspekte sein, gehen an der Frage vorbei)
Zombijaeger
Hauptsache Strom gesparrt ;)
Cordelier
ing das ist richtig,

Wenn wir/ich das von dieser Seite betrachten ist Solarenergie sogar in dem Fall nützlich eingesetzt und total ökoligisch, wobei allerdings der Rauch der verbrennenden Zeitung die Klimabilanz dieser Vorrichtung wiederum negativ beeinflußt.
ing793
bei dem von Dir versprochenen Effekt wäre der negative Einfluss auf die Ökobilanz ausnahmsweise vielleicht verkraftbar.
Musca
Was seid Ihr aber für böse Jungs...:)
Zombijaeger
sich über den Tod anderer zu freuen, nur weil die politisch anderer Meinung sind, finde ich schon etwas krass.
Zombijaeger
das Willkommenheissen von Flüchtlingen aufgrund von Menschenfreundlichkeit nehme ich hier einigen auf jedenfall nicht ab
Zombijaeger
kam bisher selten vor hier, dass ich jemand beleidige, aber muss ich jetzt doch mal loswerden, ing du bist echt ein Arsch
Panther
Guten Morgen, elfigy,
hat dich ein Hamster gebissen, oder wie kommt es dir in den Sinn, dass das Weglassen meiner Antwort im Haus Strom spart?
Panther
Fast richtig, ing 793
Ich bin Paul Panther,
du darfst mir gern eine mail schreiben an
paulpanther77@yahoo.de
Und ich möchte dich daran erinnern, dass nicht alle Panther schwarz sind. Manche sind auch pink ... hihihi ...
ing793
@Zombie: Du solltest nicht alles wörtlich auf die Goldwaage legen. Dass hinter den Äusserungen von mir und meinem Vorredner gedanklich ein Smiley gehört, hatte ich irgendwie vorausgesetzt - immerhin hast Du mit dem "hauptsache Strom gespart" die Interpretation angeregt.

Obwohl ich mit den Meinungen einiger hier -vorsichtig ausgedrückt- nicht übereinstimme, liegt es mir fern, irgendjemandem ernsthaft Böses zu wünschen. Sollte ein anderer Eindruck entstanden sein, tut mir das wirklich leid.
Gast
Bananenpaul?
Zombijaeger
Ich seh schon, mein Verfahren ist noch nicht ganz komplett. Es fehlt noch die Möglichkeit, die Zeitung draussen zu verbrennen aber drinnen den Ton zu hören. Mir schwebt der Einsatz zweiter Parabolschüsseln zur Tonübertragung vor, wofür man wohl das Fenster auflassen müsste.
moonlady123456
Zombie, was ist an Tagen ohne jene gelbe Scheibe?
Da bleibt man einfach liegen, weil der Wecker nicht funktioniert?
ing793
Du könntest die Murmel auch über eine Art Rampe gegen die Scheibe kullern lassen.
Wenn die Murmel groß genug ist, wirst Du garantiert wach (und auf Dauer bekommst Du auch einen guten Preis vom Glaser, vielleicht kann man das mit einem Abo regeln)
Nemoxxx
Du willst bei den Strompreise sparen? Dann geh zu
Spar-Lotse und mach den Strompreisvergleich. Ein anderes Spar Portale um Verträge & Preise zu vergleichen ist Sparen und vergleichen online.
zdenek
Man heutzutage sehr viele Tipps, wie man im Haushalt Strom sparen kann. Einige wechseln den Anbieter die Andere wechseln die Geräte usw.
Genau deswegen sollte man sich sehr gut über das Thema informieren, bevor man etwas macht, weil man es so viel leichter haben kann.

Die Infos gibt es auch hier wo ich mich informiert hab, deswegen empfehle ich es dir, weil ich mir sicher bin, dass du schnell etwas lernen kannst.

Viel Erfolg!
wokk
Wenn ich ein Buch lese, schalte ich am Ende jeder Seite immer das Licht aus.
Weil zum umblättern braucht man kein Licht.
-und schon weg-

Wir sollten zdenek wechseln!
mystery
Ich kann nur sagen, dass zdenek da recht hat.

Der Stromanbieterwechsel ist heutzutage ganz wichtig und da sich sowas lohnt, ist es auch zu empfehlen. Mal ehrlich, man kann nicht durch Hausgeräte sparen, wenn man so einen Stromanbieter hat, dessen Strompreise viel zu viel hoch sind. Ich habe es immer gesagt, wenn man das erste Mal eine fette Rechnung für etwas bekommt, dann sollte man sich damit sofort befassen.

Was Strom angeht, bei mir ist zurzeit Billigstrom (Quelle) und damit bin ich wirklich zufrieden. Seit 5 Monaten habe ich keine große Rechnung bezahlt.

Wer will sowas nicht?
wokk
Na dann brauchst du dich ja nur noch als zdenek einloggen. Dann kannst du dich bei dir bedanken, dass du dir recht gegeben hast!
Hefe
Wenn Du morgens zwei Tassen Kaffee trinkst solltest Du sie gleich laufen lassen und dann die Maschine ausschalten. Die meisten Geräte ziehen Strom, auch wenn sie ausgeschaltet sind. Deshalb sind Zwischenstecker, die wirklich ausschalten, sinnvoll. Temperaturfühler von Heizungen sollten nicht zugedeckt werden.
Graf_Mucki
Ich lasse mein Schloss nur noch bis 22 Uhr anstrahlen und im Sommer gar nicht.