HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 32866 SirLanzelot

Wie oft wird das Jugendarbeitschutzgesetz eigentlich überarbeitet? Die Arbeitsumstände verändern sich doch dauernd.

Antworten (4)
DasHoernchen
vielleicht 10x.
KillerB
Das Jugenarbeitsschutzgesetz wird überarbeitet wenn sich im Arbeitsmarkt oder der Politik Umstände ändern.Zb. wurde 1984 das Jugendarbeitsschutzgesetz geändert,nur um sinnlose oder veraltete Hemmnisse und Reglementierungen zu entfernen.Hier spielen auch wissenschaftliche Erkenntnisse eine Rolle,so dass zb. 2006 leichte Kinderarbeit wieder erlaubt wurde.Die letzte Änderung fand am 14.12.2011 statt.Daher ändert sich auch je nach Lage und neuen Beschlüssen das Jugendarbeitsschutzgesetz.Wenn wir ab dem Jahr 2000 rechnen,wurde als das JArbSchG 3x geändert.
M_mitz421
Leider gibt es keine bestimmte Frist, wann das jeweilige Jugendarbeitsschutzgesetz überarbeitet zu werden hat. Es geschieht in unregelmäßigen Abständen. Oftmals setzen sich die Gewerkschaften und deren Jugendvertreter dafür vehement ein, da sich die Arbeitsumstände tatsächlich andauernd verändern und eine Überarbeitung erfordern.
xabbiUalu
Da die Politik nicht auf jede Veränderung eingehen kann oder besser gesagt nicht zeitlich nah und reaktiv,finden Änderungen relativ selten statt.Dennoch wird das Jugendarbeitsschutzgesetz bei Veränderungen angepasst.in den Jahren von 2000 bis heute wurden 3mal Änderungen vorgenommen.Von 1980 bis zum Jahr 2000 wurden nur 3 Änderungen vorgenommen.