HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 20520 Gabing2

Wie schwer darf ein Kinderboxsack für einen Zehnjährigen sein?

Antworten (3)
denTHEpen
Ich hab kürzlich mal gelesen, dass das Gewicht eines Boxsackes ungefähr die Hälfte des Körpergewichtes des Benutzers betragen sollte. Allerdings ist bei Kinderboxsäcken wohl vor allem die Größe und die Füllung des Boxsackes auch noch sehr entscheidend.
denn8uschke
Mir hat seinerzeit im Sportgeschäft der Verkäufer als Faustregel mit auf den Weg gegeben, dass das Gewicht des Boxsacks knapp die Hälfte vom Gewicht des Boxers betragen sollte, egal ob Mann, Frau oder Kind. Allerdings geht man bei Kinder meist doch noch etwas tiefer, weil sie den Sack lieber etwas größer, aber dafür leichter haben. Es kommt also auch auf den Füllstoff an.
schmiddle3
Für einen zehnjährigen ist eigentlich auch schon ein ganz normaler Boxsack geeignet. Wichtig ist nur bei Kleinkindern, dass sie die Kleinteile nicht verschlucken, die meist an den Aufstellern bzw. an den Deckenhaltern zu finden sind. Boxsäcke für Kinder sind eher ein Marketingprodukt, allerdings haben sie einen Vorteil: Sie sparen Platz :)