HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31923 Klawagner89

Wird sich das Steissbein weiter zurückentwickeln, da wir es nicht brauchen?

Antworten (4)
antwortomat
Wir brauchen es aber. Da machen wir immer unsere Muskeln dran fest.
Uwealist
Das Steißbein des Menschen gilt schon als Rückbildung. Es besteht nur noch aus wenigen Wirbeln, die allerdings nicht die typischen Merkmale eines Wirbels aufweisen. Über einige Millionen Jahre hat es sich wahrscheinlich aus den ehemaligen Schwanzwirbeln der Wirbeltiere entwickelt.

Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass es sich komplett zurück entwickelt. Das Steißbein ist nicht so nutzlos, wie man vielleicht glaubt. Wichtige Muskel und Bänder des Menschen haben am Steißbein ihren Ansatzpunkt. Dies sind hauptsächlich die Muskeln und Bänder der Hüfte und des Beckenbodens.
LiHaMa
Es wird zwar angenommen, dass das Steißbein ein rudimentäres Organ ist und ohne Funktion. Bei genauer Betrachtung ist diese Aussage jedoch nicht korrekt. Das Steißbein dient als Befestigungsanker für bestimmte Muskeln im Hüft- und Lenden-Rückenbereich. Ohne diesen Befestigungspunkt für unsere Muskeln wäre das bequeme Sitzen, wie es uns aktuell möglich ist, nicht gegeben. Diese Funktion des Steißbeins ist nicht ersetzbar. Aus diesem Grund wird es hier eher keine Rückentwicklung geben.
(Neuer Username)
Dass das Steissbein nicht mehr benötigt wird, ist nicht richtig. Wer schon einmal ein gebrochenes Steissbein bzw. Sitzbein hatte, wird wissen, dass man es durchaus benötigt. Es ist so gut wie undenkbar, dass sich das Steissbein in unserer weiteren Evolution zurückbilden wird.