HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 51960 Non-Blonde

wozu ist das geschirrspülmittelfach da?

Wenn ich meine geschirrspülmaschine anstelle, geht nach ca. 1min die kleine klappe auf und der spültab fällt raus. Wozu braucht man das? Könnte man nicht einfach den tab direkt in die maschine werfen und so prod.-kosten sparen?
Antworten (8)
Amos
Das Fach ist sogar noch mit einer Gummidichtung versehen und für flüssige Geschirrspüler gedacht. Die Flüssigkeit wäre ohne dieses Fach sofort im Abfluß. Tab funktioniert auch ohne Extrafach, stimmt.
PorterC
Warum sind Produktions(bearbeitungs)Abläufe angeordnet wie sie es sind... das erschliesst sich dem gemeinen Volk nicht ;-)
Deho
Nicht nur flüssiges Geschirrspülmittel. Es gibt zum Glück noch das klassische Pulver (das nehme ich, weil ich bei wenig verschmutzem Geschirr die Menge reduzieren kann). Und das muss ins Fach, ich kann es ja nicht einfach in die Maschine streuen.
bh_roth
Ich denke, es ist, weil sonst der Vorspülgang das Geschirrspülmittel (Pulver und Flüssig) schon herausspülen würde.
Rocktan
Weil es nicht nach 1 Minute aufgeht, sonderm am Ende des Vorspülgangs. Da hat bh_roth mal Recht. Wenn es bei dir nmach 1 Minute aufgeht wählst du entweder ein Programm ohne Vorspülen oder deine Maschine ist kaputt. Manche Sachen kann man sich auch selbst überlegen, es sei denn man ist doof.
miele
Vielleicht sollte sich die lustige Frau Non-Blonde nicht so "anstellen", wenn sie Ihren Geschirrspüler einschaltet.
Wann sich das Fach für die Tabs und Reinigungszusätze öffnet, hängt vom Spülprogramm ab.
Non-Blonde
ich bin echt geschockt, dass heutzutage noch spülprogramme mit vorspülen supportiert werden. das ist doch megaumweltschädlich.
was das pulver betrifft: es ist mir gelungen, es einfach so in die maschine zu kippen, ich habe es tatsächlich probiert. in allem anderen habt ihr natürlich recht, ihr süßschnuckis!
Volvici
Das Geschirrspülmittelfach ist wahrscheinlich nur erfunden worden, damit DU hier solche weltbewegenden Fragen stellen kannst.